Was mit.einbezogen in Laser-Augen-Chirurgie für Astigmatismus ezogen?

Laser-Augenchirurgie für Astigmatismus mit.einbezieht numbing den Augapfel zieht und einen sehr kleinen Schnitt in die Hornhaut sie umgestalten zu lassen. Ein ultravioletter Laser ausstrahlt pulsierenlicht auf die Hornhaut ht, die die Form mit den exakten Maßen reguliert, die durch einen Computer geführt. Das Augenlid gehalten geöffnet mit einem Speculum, und ein kleiner Ring verhindert, dass das Auge während des Verfahrens bewegt. Der Patient zurückkommt nach Hause nach Chirurgie Hause, und das komplette Heilen nimmt einige Tage zu einigen Monaten, abhängig von der Art der Laser-Chirurgie durchgeführt.

Laser unterstütztes in-situkeratomileusis (LASIK) ist eine allgemeine Form der Augenchirurgie für Astigmatismus und ist eine pain-free und einfache Methode der Anblickkorrektur. Der Chirurg einstellt das Laserstrahl auf einzelne patients’ Objektivformen ne. Während der Patient ein Licht betrachtet, umwandeln die ultravioletten Strahlen die Hornhaut in eine normalere Form e. Die Umgestaltung nimmt normalerweise weniger als fünf Minuten pro Auge.

Keratectomy Photorefractive (PRK) ist eine alternative Methode der Laser-Augenchirurgie für Astigmatismus. Es umgestaltet die Oberfläche der Hornhaut e, anstatt, die Unterseite der Hornhaut zu behandeln, wie LASIK tut. Ein Nachteil dieser Art der Laser-Augenchirurgie für Astigmatismus ist eine längere Wiederaufnahmenzeit, häufig bis drei Monate, behobenen Anblick zu erzielen. Einige Patienten, die den PRK Chirurgiereport durchmachen, der einen grellen Glanz oder einen Halo im niedrigen Licht sieht, das eine dauerhafte Nebenwirkung werden kann. LASIK und PRK Laser mustern Chirurgie für Astigmatismus gekostetes ungefähr gleiches.

Astigmatismus ist ein allgemeines Sehvermögenproblem, das auftritt, wenn die Hornhaut eine elliptische Form anstelle von einem normalen Bereich entwickelt. Wenn Licht das Auge einer Person mit Astigmatismus kommt, unterteilt es in zwei Bereiche des Fokus auf der Retina in der Rückseite des Auges i. Leute mit Astigmatismus können Gegenstände nicht sehen, die weit entfernt oder nah sind. Obgleich temporäre Lösungen zur Bedingung existieren, kann Laser-Augenchirurgie für Astigmatismus das Problem dauerhaft beheben und die Notwendigkeit an den Kontaktlinsen oder an den Brillen beseitigen.

Vor dem Handeln von Laser-Augenchirurgie, auswertet ein Doktor die Hornhaut or, indem er seine Stärke misst und feststellt, wie die Schüler weitet und wie Licht vom Auge bricht. Die, die gasdurchlässige Kontaktlinsen tragen, sollten sie nicht für einige Wochen vor Chirurgie benutzen. Wenn andere Arten Kontaktlinsen getragen, sollten sie für drei Tage vor dem Verfahren vermieden werden. Manchmal nach Chirurgie, setzt der Chirurg einen Kontaktlinseverband auf das Auge, und die Behandlung getragen, damit einige Tage die Hornhaut heilen lassen.

Einige Leute, die LASIK Laser-Augenchirurgie für Astigmatismus durchmachen, genießen verbessertes Anblickrecht nach dem Betrieb, während andere Gläser für das Fahren oder das Ablesen tragen müssen, bis die Hornhaut vollständig heilt. Mit PRK Chirurgie kann behobener Anblick möglicherweise nicht für bis sechs Monate möglich sein. Mögliche Komplikationen LASIK und PRK der Chirurgie umfassen Augeninfektion, trockene Augen und die Möglichkeit, dass Anblick nach Chirurgie weniger akut wird.