Was mit.einbezogen in Magersucht-Rehabilitation ezogen?

Magersuchtrehabilitation kann in einer Rehabilitationanlage stattfinden, oder Patienten können Behandlung in einer Patientanordnung empfangen. Behandlung mit.einbezieht im Allgemeinen eine Kombination der medizinischen, psychologischen und diätetischen Therapien ischen. Doktoren helfen, alle mögliche Beschwerden zu behandeln, die das Essen nicht abstammen, während Therapeuten helfen, Patienten zu raten, die zugrunde liegenden emotionalen Ausgaben freizulegen, die im Allgemeinen zu essende Störungen führen. Ein Diätetiker kann auch mit.einbezogen werden, um Patienten gesunde essende Gewohnheiten beizubringen. Magersuchtrehabilitation-Krankenhäuser auch mit.einbeziehen im Allgemeinen Gruppentherapielernabschnitte erapie, damit Patienten von der Unterhaltung mit anderen profitieren können, die ähnliche Kämpfe haben.

Der erste Schritt in den meisten Magersuchtrehabilitation-Anlagen ist Behandlung von Beschwerden. Ein Mangel an korrektem Nahrungsmitteleinlaß kann zu Haarverlust, Ermüdung, Organstörung führen, und das Gehirn kann kognitive Funktion verlangsamen, um Energie aufzuheben. Behandlung kann in einer Vielzahl von Weisen, abhängig von den Bedingungen erfolgt werden, die behandelt. Nahrung gegeben normalerweise, intravenös wenn notwendig für Patienten, die ablehnen zu essen.

Psychologische Sorgfalt ist einer der wichtigsten Aspekte von Magersuchtrehabilitation. Dieses kann die einzelne Beratung, kognitive Verhaltenstherapie und Gruppentherapie mit.einbeziehen. Der Zweck ist, die zugrunde liegenden Gründe aufzudecken, warum ein Patient magersüchtig wird. Im Allgemeinen haben Patienten emotionale Ausgaben, lächerlich gemacht oder missbraucht oder haben eine Geisteskrankheit wie Tiefstand oder Angst. Viele Male ist es eine Kombination dieser Faktoren, die zu Magersucht führt.

Patienten angeregt im Allgemeinen n, über ihre Kämpfe mit einem Therapeuten und mit anderen zu sprechen, die eine Essstörung haben. Kognitiver Verhaltenstherapie verwendet auch viel der Zeit. Manchmal benutzt Medikation, um Angst, abhängig von der Ursache der Magersucht vorübergehend zu entlasten. Patienten angeregt auch h, mit einem genehmigten Diätetiker zu arbeiten, um einen gesunden Essenplan und eine Übungsregierung zu entwickeln. Es ist wichtig, ein gesundes Gewicht beizubehalten, ohne Sachen zu übertreiben und indem man einen gesunden Plan feststellt, der Patienten hilft, eine dünne Konstitution, beim Bleiben beizubehalten gesund, Patienten sind wahrscheinlicher, mit dem Programm zu haften.

Patienten müssen erlernen, ihre Körper zu sehen, während sie wirklich sind und nicht während sie sie vorstellen. Die meisten Einzelpersonen mit Magersucht glauben, dass sie fett sind, selbst wenn sie und manchmal am Rande des Verhungerns zum Tod abgezehrt. Zu gut zu erhalten, ist etwas Gewichtgewinn häufig notwendig um und sie müssen erfahren dass dieser Normal. Um dies zu tun, sollten sie ihr ideales Gewicht und Arbeit in Richtung zu diesem Ziel feststellen.