Was mit.einbezogen in Schenkelhernie-Reparatur enkel-?

Eine Schenkelhernie auftritt l-, wenn ein Klumpen des Darms oder des fetthaltigen Gewebes durch einen schwachen Punkt in den Abdominal- Muskeln, überschreitet durch einen Kanal in der Leiste hervorsteht, bekannt als der Schenkelkanal, und erscheint als Ausbuchtung im oberen Schenkel. Management der Bedingung mit.einbezieht normalerweise rweise, ein chirurgisches Verfahren durchzuführen, das als eine Schenkelherniereparatur bekannt ist. Während des Betriebes zurückgeschoben die Hernie innerhalb des Abdomen Hernie und die Öffnung repariert mit Heftungen und manchmal benutzt ein Stück des Ineinandergreifens, um den schwachen Punkt zu verstärken. Häufig angefordert ein allgemeines Betäubungsmittel t, also schläft der Patient, und das Verfahren kann geöffnete Chirurgie, using einen großen Schnitt mit.einbeziehen, oder Schlüssellochchirurgie, in der kleine Schnitte und Wiederaufnahme gebildet, ist schneller.

Schenkelherniereparaturchirurgie durchgeführt normalerweise wegen des Risikos eines strangulierten Schenkelhernieauftretens kel-. Eine strangulierte Hernie ist eine, in der das Blut-Versorgungsmaterial zum Stück des Gewebes oder des Darms abgeschnitten wird und vielleicht führt zu Gewebetod, der tödliche Konsequenzen haben könnte. Ein anderer Grund für Schenkelherniereparatur ist, eine versperrte Schenkelhernie am Entwickeln zu verhindern. Intestinales Hindernis kann geschehen, wenn die Hernie einen Abschnitt des Darms enthält, der blockiert wird und zu Symptome der Schmerz, der Übelkeit und des Erbrechens führt.

Wenn geöffnete Chirurgie verwendet, um Schenkelherniereparatur durchzuführen, gebildet ein großer Schnitt und der Schenkelkanal erschlossen. Das hervorstehende Stück des Darms oder des Gewebes zurückgebracht zu seiner Ausgangsstellung innerhalb des Abdomen einer. Zunächst repariert der Schenkelkanal und ein Abschnitt des Ineinandergreifens kann benutzt werden, um die Bauchdecke zu verstärken.

Während, was benannt, eine reduzierbare Schenkelhernie in Platz vom Chirurgen zurückgeschoben werden kann, kann eine nicht reduzierbare Schenkelhernie nicht. Normalerweise ist dieses das Resultat der Erdrosselung oder des Hindernisses. Eine strangulierte Hernie behandelt, während eine Dringlichkeit und eine Chirurgie sofort durchgeführt, um den geschädigten Abschnitt des Darms zu entfernen und den zwei gesunden Enden zurück anzuschließen zusammen.

Wenn laparoscopic Chirurgie oder Schlüssellochchirurgie, für eine Schenkelherniereparatur verwendet, gebildet ungefähr drei Schnitte zu Beginn des Betriebes, aber sie sind verglichen mit dem Schnitt kleines, der in der geöffneten Chirurgie gebildet. Kleinere Schnitte bedeuten weniger Schmerz und das Schrammen nach dem Betrieb, und der Wiederaufnahmenzeitraum ist kürzer. Ein flexibles Instrument, das eine Kamera enthalten und spezielle chirurgische Werkzeuge eingesetzt durch die Öffnungen im Abdomen en, um die Hernie zu reparieren, wenn die Bilder zurückschickend und auf einem Schirm angezeigt. Wie in der geöffneten Chirurgie kann ein Ineinander greifen benutzt werden, um den schwachen Punkt zu verstärken, in dem die Hernie auftauchte.

Der Nachteil der laparoscopic Schenkelherniereparatur ist, dass es ein grösseres Risiko des Chirurgen gibt, der versehentlich Teil des Darms schädigt. Patienten können am Tag der Chirurgie normalerweise nach Hause gehen, verglichen mit einem Krankenhausaufenthalt einiger Tage für die geöffnete Technik. Mit beiden Arten Schenkelherniereparatur gibt es eine kleine Wahrscheinlichkeit, dass die Hernie zurückgehen könnte.