Was mit.einbezogen in ein Vitrectomy für Landstreicher zogen?

Ein vitrectomy für Landstreicher ist ein chirurgischer Betrieb, der Abbau vom Glas, ein Gel gefunden in das Auge, um Markierungen oder Punkte im patient’s Anblick zu beseitigen mit.einbezieht. Um den Betrieb durchzuführen, eingesetzt kleine Instrumente in das Auge t. Ein Nachtaufenthalt im Krankenhaus angefordert häufig t, und Übung muss während eines Zeitraums nach dem Betrieb vermieden werden. Wiederaufnahme von einem vitrectomy kann zu zwei Monaten aufnehmen, und es gibt immer ein Risiko einer abgetrennten Retina oder des Blutens im Auge.

Augenbedingungen wie eine abgetrennte Retina und zuckerkranke eine Augenkrankheit behandelt allgemein using ein vitrectomy, aber die gleichen chirurgischen Techniken können eingesetzt werden, um außerdem Landstreicher loszuwerden. Das Verfahren kann lang sein, also zur Verfügung gestellt ein allgemeines Betäubungsmittel häufig, obgleich dieses von einer Vielzahl von Faktoren einschließlich die person’s Gesundheit und die Präferenz abhängt. Nicht alle Leute mit Landstreichern sind für ein vitrectomy wegen der betroffenen Risiken verwendbar; es normalerweise empfohlen nur in die schlimmsten Fälle. Einige Chirurgen don’t betrachten Landstreicher, ernst zu sein genug, diese Art des Betriebes zu rechtfertigen.

Während eines vitrectomy für Landstreicher, einsetzt der Chirurg Instrumente in das Auge durch kleine Löcher ne. Diese Instrumente benutzt, um die jelly-like Substanz zu entfernen, die im Auge existiert, das das Glas genannt. Wasser oder Gas ersetzt die Flüssigkeit, weil es nicht wesentlich für das Auge ist, richtig zu arbeiten. Sobald der Betrieb abgeschlossen worden, schließt der Chirurg herauf die Löcher und so lässt keine sichtbaren Markierungen.

Der Patient normalerweise angefordert e, im Krankenhaus für mindestens eine Nacht nach einem vitrectomy für Landstreicher zu bleiben. Das Auge ist rot und geschwollen und wässert häufig weitgehend, um mit anzufangen. Die meisten Leute finden, dass es zu zwei Monaten aufnehmen kann, damit Anblick zum Normal zurückgeht. Während der ersten Wochen sollte der Patient nicht in irgendeiner fleißigen Übung teilnehmen.

It’s wichtig, dass jedermann, das ein vitrectomy für Landstreicher betrachtet, die betroffenen Risiken versteht. In den meisten Fällen wiedergewonnen normaler Anblick nach dem Wiederaufnahmenzeitraum nnen, aber innen sind herum fünf bis 10 Prozent Patienten dort zusätzliche Probleme. Einige der Risiken von einem vitrectomy für Landstreicher einschließen Bluten im Auge, in der Infektion und in der Netzhauttrennung t-. Als die nicht ganze Flüssigkeit vom Auge entfernt werden, können dort ist auch eine Wahrscheinlichkeit, dass eine wenige Menge Landstreicher noch nach dem Verfahren anwesend ist.