Was mit.einbezogen in einen molaren Wurzel-Kanal olaren?

Ein molarer Wurzelkanal durchgeführt von einem Zahnarzt oder von einem Endodontist oder und zur Folge hat den Abbau der Zahnmasse eines Molars oder Backenzahn. Dieses kann an einer Infektion des Zahnes, des Abszesses oder des körperlichen Traumas zum Zahn notwendiges liegen. Das Verfahren durchgeführt normalerweise in den Räumen des Zahnarztes, unter lokalem Betäubungsmittel em und kann einige Besuche, abhängig von dem Zahn und dem Schaden erfordern. Wenn es gut getan, sollte es zu viele Schmerz nicht zur Folge haben, wenn überhaupt.

Der Zahn enthalten von drei Abschnitten: eine äußere harte Schicht Emaille, eine etwas weichere innere Schicht bone-like Material genannt Dentin und der innere Kanal, der enthält, was als weiche Masse gekennzeichnet. Es ist tatsächlich nicht wirklich Masse, aber wirklich Blutgefäße und Nerven, die hinunter die Wurzel oder die Wurzeln des Zahnes laufen und die Gummis und den Kiefer verbinden. Abhängig von dem Zahn kann es eine oder bis vier Kanäle pro Zahn geben.

Wenn ein molarer Wurzelkanal angefordert, geworden die Masse des Molars, entweder durch Zahnverfall, Infektion oder Trauma beschädigt. Zahnverfall im Allgemeinen auftritt wegen eines Mangels an zahnmedizinischer Hygiene er und kann in den meisten Fällen vermieden werden. Der Mund gefüllt mit Bakterium, das helfen, Nahrung aufzugliedern. Bei der Aufgliederung der Kohlenhydrate und des Zuckers, produziert das Bakterium Säure, die mit Partikeln der Nahrung kombinieren kann, um Plakette zu produzieren, ein klebriger Film, der die Zähne bedeckt. Die Plakette beschädigt die Emaille und kann Bakterium schließlich durch erlauben, die Infektion verursachen kann.

In einigen Fällen kann ein Abszeß im Zahn bilden, der antibiotische Behandlung benötigen kann, bevor ein molarer Wurzelkanal durchgeführt. Trauma auch wie ein Schlag zum Kiefer, kann Schaden des Zahnes und der Belichtung des Nervs verursachen und einen molaren Wurzelkanal erfordern. Symptome einer Infektion oder des herausgestellten Nervs umfassen Weichheit, wenn sie die heißen oder kalten Nahrungsmittel, das Schwellen der Gummis oder Backe essen oder trinken, und die Schmerz.

Ein molarer Wurzelkanal kann ein paar Stunden nehmen. Röntgenstrahlen genommen vom angesteckten Zahn, um herzustellen, wieviele Kanäle anwesend sind und wo die Arbeit erledigt. Molaren können zwei bis vier Kanäle haben und können mehrfache Besuche erfordern. In einigen Fällen können Antibiotika vor, während oder nach dem molaren Wurzelkanalverfahren gegeben werden.

Lokales Betäubungsmittel ausgeübt um den Bereich el, in dem der molare Wurzelkanal durchgeführt. Der Zahn dann erschlossen und die weiche Masse entfernt vollständig. Die Wurzelkanäle sind im Allgemeinen sehr klein, also benutzen Zahnärzte gewöhnlich eine Akte, um den Bereich zu erweitern und ihn zu bilden, sogar bevor sie ihn füllen. Wenn der molare Wurzelkanal über einigen Besuchen durchgeführt, getan temporäre Füllungen. Eine kleine Menge des Antibiotikums kann im Kanal eingesetzt werden, um weitere Infektion zu verhindern.

Sobald das Verfahren abgeschlossen, setzt der Zahnarzt normalerweise eine Krone auf den Zahn. Der molare Wurzelkanal kann den Zahn veranlassen, als andere Zähne etwas schwächer zu sein, und die Krone sollte jeden weiteren Schaden verhindern. Während und nach der Wurzelkanalbehandlung sollte der Patient mach's gut, um hartes oder klebriges alles nicht zu essen zu, bis die Krone abgeschlossen. Etwas Schmerz können für ein wenig erfahren sein während nach, für die Analgesia vorgeschrieben sein kann.