Was mit.einbezogen va, wenn man Antidepressiva stoppt?

Antidepressiva zu stoppen kann ein komplizierter Prozess sein und die nahe Überwachung eines Arztes erfordern. Viele Einzelpersonen, die Antidepressiva nehmen, können die körperlichen und psychologischen Nebenwirkungen erfahren, wenn sie Antidepressiva stoppen oder von einer Antidepressivumdroge zu anderen transitioning. Einzelpersonen, die stoppend sind, oder das Ändern der Antidepressiva mit ihrem Doktor und Apotheker über mögliche Nebenwirkungen und die Tätigkeiten sprechen sollte sie oder ihre geliebten sollten nehmen, wenn diese Nebenwirkungen verkünden. In vielen Fällen sollten die Einzelpersonen, die in der Antidepressivumunterbrechung engagieren, ihren Gebrauch der Antidepressiva langsam verringern und in der regelmäßigen Kommunikation mit ihrem Gesundheitspflegepraktiker während des Prozesses bleiben.

Einzelpersonen können Antidepressiva für jede mögliche Zahl von Gründen stoppen müssen. Einige können, dass glauben sie genug von ihrer deprimierten Stimmung und ihren Drogen nehmen nicht mehr müssen erholt. Einige Frauen, die Kinder haben möchten, können entscheiden, weg von ihren Antidepressiva einen.Kreislauf.durchmazuchen, um die Möglichkeit des Schadens zu ihrem Fötus zu verhindern. In einigen Fällen kann ein Doktor Gebrauch, der Droge aufzuhören empfehlen, weil der Patient negative Nebenwirkungen erfährt, oder weil das Antidepressivum nicht mehr gut funktioniert und der Doktor eine neue Droge vorschreiben möchte.

Während diese alle gesetzmäßige Gründe für das Stoppen der Antidepressiva sind, können jede plötzliche Zurücknahme von oder Änderung des Antidepressivums die Nebenwirkungen verursachen, die von mildem zu strengem reichen. Diese können körperliche Symptome wie Übelkeit, Kopfschmerzen oder Tremor einschließen. Einige Leute, die bei dem Stoppen der Antidepressiva sind, können sogar wundern, wenn sie eine Kälte oder die Grippe haben. Psychiatrische Symptome können Reizbarkeit, Angst und, in einigen strengen Fällen, Selbstmordgedanken umfassen.

Während das Stoppen irgendeiner Art Antidepressivum Nebenwirkungen produzieren kann, gibt es einige Hinweise, denen Zurücknahme von den vorgewählten Serotonin Reuptake-Hemmnis (SSRI)antidepressiva bedeutendere Nebenwirkungen haben kann, manchmal bekannt als Serotoninzurücknahmesyndrom. Die Einzelpersonen, die SSRI Zurücknahme erfahren, können glauben, als wenn elektrisch zaps, oder Schläge durch ihren Körper kursieren. Sie können typischere Nebenwirkungen des Stoppens der Antidepressiva, wie Launenhaftigkeit und verdauungsfördernde Unannehmlichkeit auch erfahren.

Um den Prozess des Stoppens der Antidepressiva zu erleichtern, sollten Doktoren und Patienten einen Plan für die langsame Zurücknahme des Patienten von der Droge ausarbeiten. Familienmitglieder, Freunde und Therapeuten oder Sozialarbeiter können im Plan des Patienten für Antidepressivumunterbrechung eingeschlossen werden ebenfalls müssen, während es für den Patienten schwierig sein kann, psychologische Symptome genau zu beobachten. Die nah an dem Patienten können den Patienten aufmerksam machen jedem ungewöhnlichen Verhalten, dass sie beobachten, damit der Patient Schritte unternehmen kann, um das Problem mit seinem Doktor anzusprechen.