Was pumpt Magen?

Das Magenpumpen ist ein Verfahren für das Entfernen des Inhalts des Magens, indem es heraus einen Schlauch einsetzt und den Inhalt suctioning. Gift schluckend, sind Verbrauch zu vielen Spiritus und versehentliche oder absichtliche Drogeüberdosen die Grundbedingungen, die dieses Verfahren erfordern. Das Magenpumpen ist weiß auch als gastrische Waschung oder gastrische Bewässerung.

Wenn ein Patient eine giftige Substanz, wie Gift hat, oder eine Überdosis der Drogen, die vom Magen entfernt werden muss, Schnell setzt die Aussetzung des Körpers zur giftigen Substanz herab. In einigen Fällen wird Medikation gegeben, um das Erbrechen zu verursachen, obgleich bestimmte Arten des Gifts nicht weggetrieben werden sollten, indem man sich erbricht, der das Magenpumpen notwendig für Abbau bildet. In anderen Fällen sind Patienten unbewusst und nicht imstande, die Medikation zu nehmen, um das Erbrechen zu verursachen. Gastrische Waschung ist die einzigen Mittel des Entfernens des Giftstoffs. Patienten, die unbewusste Notwendigkeit sind, vor dem Verfahren intubated, um zu verhindern, dass sie die Magenflüssigkeiten in ihre Lungen atmen.

Um den Inhalt des Magens zu leeren, legt der Patient auf ihre linke Seite mit ihrem gesenkten Kopf. Ein flexibler, Plastikschlauch wird geschmiert und eingesetzt dann durch die Nase oder den Mund in den Magen. Sobald es überprüft worden ist, dass der Schlauch richtig in place ist, suctioned der Mageninhalt heraus durch den Schlauch. Der Magen wird dann heraus mit warmem Wasser oder salzig gewaschen, bis die entfernten Flüssigkeiten frei sind. Wegen des Risikos der Elektrolytungleichheit, nur salzig wird in den Kindern verwendet.

Nach dem pumpenden Magen, werden Patienten während eines Zeitraums der Beobachtung gehalten, in der sie für eine Reaktion auf das Gift, den Spiritus oder die Drogen überwacht werden. Der Beobachtungszeitraum schwankt abhängig von, was ursprünglich geschluckt wurde. In einigen Fällen abhängig von, was verbraucht wurde, dem Patienten wird aktivierte Holzkohle gegeben, um alle mögliche Reste der Giftstoffe aufzusaugen, die im Magen noch sein können. Eine reinigende Medikation kann auch gegeben werden, um das Leeren der Därme zu beschleunigen.

Obgleich Einnahme der Drogen oder des Gifts der Hauptgrund für den pumpenden Magen ist, gibt es andere Umstände, in denen es verwendet wird. Gastrische Waschung wird manchmal durchgeführt, um jeden möglichen Inhalt vom Magen oder von der verdauungsfördernden Fläche vor Chirurgie zu entfernen, damit es frei ist, wenn Chirurgie durchgeführt wird. Das Magenpumpen wird auch verwendet, um Niveaus der Blutung im oberen Magen-Darm-Kanal festzustellen, und in einigen Fällen, wird es als abkühlende Technik für Hyperthermie verwendet.

den zu den internen Organen durch den Cannula. Wenn solch eine Situation auftritt, konnten diese durchbohrten Organe Chirurgie erfordern, um den Schaden zu reparieren.

Im Allgemeinen betrachten plastische Chirurgen die besten Anwärter, damit Magenfettabsaugung Einzelpersonen, die am normalen Gewicht sind oder die ist, die etwas überladen sind. Das Verfahren wird häufig von den Müttern erfolgt, die nicht imstande gewesen sind, übermäßige fetthaltige Ablagerungen in der Bauchregion zu lösen, die nachher Kinder hat. In den Männern werden die Liebeshandgriffe allgemein mit Fettabsaugung des Magens behandelt. Einzelpersonen, die bedeutende Verkleinerungen im Gewicht erfahren haben, können an Fettabsaugung auch sich wenden während die Mittel des Loswerdens das Magenfett, das drastischer Gewichtverlust zurücklassen kann.

Magenfettabsaugung alleine kann möglicherweise nicht in der Lage sein, optimale Resultate zur Verfügung zu stellen, wenn sie die Formen der Magenregion verbessert. Um die Resultate zu erhöhen, wird das Verfahren manchmal mit einem Bauchquerstreifen, ein chirurgisches Verfahren das verwendet werden kann um Fett sowie das Absacken zu entfernen, lose Haut vom Abdomen für einen Setzhammer, glatteres Aussehen kombiniert.

Obgleich Magenfettabsaugung seinen Gebrauch hat, haben der Chirurgversuch, zum mach's gut, um Patienten über die Begrenzungen auf das Verfahren zu informieren also sie angemessene Erwartungen der Resultate, die erzielt werden können. Fettabsaugung ist nicht ein Ersatz für das Nähren oder Übung, und die Chirurgie kann Korpulenz nicht behandeln oder kurieren. Tatsächlich nach dem Verfahren, sind positive Lebensstilwahlen, einschließlich körperliche Tätigkeit und passende diätetische Wahlen, erforderlich zu helfen, die Änderungen an des der Form und an der Größe Magens beizubehalten. Das Verfahren ist auch nicht zur Behandlung des Aussehens der Cellulite- oder Ausdehnungsmarkierungen fähig.

Schließlich ist die Entscheidung, zum mit Fettabsaugung fortzufahren eine Entscheidung, dass Einzelpersonen für selbst überprüfen müssen. Für einiges kann die Chirurgie eine Erhöhung zu ihrem Vertrauen sein und die Ermutigung zur Verfügung stellen, um mehr aufschlussreiche Kleidung zu tragen. Andere finden, dass das Betrachten ihrer neuen Magenformen ihnen die Ermutigung gibt, um an Eignung- und Nahrungprogrammen festzuhalten. Einige Einzelpersonen jedoch entscheiden schließlich, dass die Kosten- und Potenzialrisiken nicht wert die verschönernden Verbesserungen sind.