Was schlägt Herz-Chirurgie?

Schlagende Herzchirurgie ist eine Herzchirurgie, die in den neunziger Jahren als Alternative zu den Operationen popularisiert, in denen das Herz gestoppt und Überbrückung verwendet, um erforderliche Zirkulation des Bluts zur Verfügung zu stellen. Diese Chirurgie hat bis jetzt ziemlich begrenzte Anwendungen in allen möglichen Herzoperationen, die durchgeführt werden können. Dennoch stieg seine Popularität, weil sie einige der bekannten Komplikationen der Anwendung von Überbrückung und des Stoppens des Herzens vermied, wie Potenzial für Zellentod im Gehirn. AnfangsLeidenschaft über dieser chirurgischen Methode gestorben unten ein wenig, weil es Risiken und Nutzen der schlagenden Herzchirurgie oder der Wegpumpe Chirurgie gibt, der mit den traditionellen oder Aufpumpe Verfahren vergleichbar sind.

Ursprüngliche Herzoperationen versucht erfolglos auf dem schlagenden Herzen, und eine sehr große Entdeckung in der cardiothoracic Medizin war Entwicklung der Überbrückungstechniken und des Gebrauches von Hypothermie, das Herz zu stoppen und zu schützen. Bestimmte Herzzustände waren ohne die bahnbrechenden Bemühungen einiger Doktoren weltweit im mittler-zwanzigsten Jahrhundert nicht wieder gutzumachend. Schwierige Herzdefekte können jetzt repariert werden, und Operationen wie kardiopulmonale Überbrückung geworden viel einfacher, als Chirurgen ein sichtbareres hatten, auf dem das blutlose Feld zum zu arbeiten und ein beständiges, unmoving Herz, das leicht manipuliert werden könnte.

Es gab definitive Nachteile zur Herz-Lungen-Überbrückung. Unter diesen waren das Potenzial für Gehirnzellentod oder der Anschlag während der Chirurgie. Das ehemalige ist eine besondere Wichtigkeit in den Reparaturen der kongenitalen Herzdefekte in den Kindern. Dieses führte einige Doktoren, nach Techniken zu suchen, die das Herz zu schlagen fortfahren lassen, aber noch, war etwas Ausgleichung des Herzens erforderlich, damit Chirurgie durchgeführt werden konnte. Ende des 20. Jahrhunderts erfunden einige Ausgleichungsvorrichtungen, die auf das Herz gesetzt werden konnten, um Bewegung während des Schlagens herabzusetzen, und diese erlaubten Chirurgen, die Möglichkeit der Reparatur einer Vielzahl der Herzprobleme mit schlagender Herzchirurgie zu erwägen.

Die schlagenden Herzchirurgiehauptarten umfassen Überbrückungsoperationen, Reparaturen der kleinen Defekte in den children’s Herzen und Platzierung der Shunts für Palliation. Einige dieser Operationen sind minimal Invasions und können kleinere Schnitte benutzen und so verringern auf Wiederaufnahmenzeit. Bericht dieser Operationen, die seit den neunziger Jahren durchgeführt worden, vorschlagen, dass sie mit Aufpumpe Verfahren ungefähr gleich sind, aber sie, im Falle der Überbrückung, wirklich nicht irgendwie sein können verbessern, wann sie zum Schützen des Gehirns kommt, und Reparaturen können möglicherweise nicht als Stall sein.

Es gibt jetzt ein Schisma in der Welt der Herzchirurgie, ob schlagende Herzchirurgie angebracht ist. Es scheint bei älteren Patienten und für die am grösseren Risiko für Komplikationen von der Überbrückung nützlich. Umfangreiche Studien vorschlagen he, dass Sterbeziffern etwas höher sind, obwohl Wiederaufnahme von den Überbrückungsoperationen schneller sein kann. Leider es isn’t das Wundermittel, das Chirurgen zuerst hofften.

Die Patienten, die Herzchirurgie fordern, geraten, Ausbildung auf Risiken gegen Nutzen von an und Wegpumpe Operationen zu erhalten. Es kann gesetzmäßige Gründe geben, ein über dem anderen zu wählen. Mit Doktoren können Patienten an der Bestimmung der besten Wahl abhängig von einzelnen Umständen arbeiten. Manchmal, dass Wahl eine schlagende Herzchirurgie ist und anderes festsetzt der besten Wahl ist ein Aufpumpe Verfahren st.