Was sind Abführmittel?

Abführmittel sind die Substanzen oder Drogen, die die Därme anregen und veranlassen den Körper, Abfall zu beseitigen. Sie werden häufig für Verstopfung genommen, die aus zu wenigem Raufutter in der Diät resultieren kann, zu wenig Wasser, Untätigkeit, Angst oder sogar bestimmte Medikationen.

Es gibt fünf Hauptarten Abführmittel, die auf unterschiedliche Arten, das gleiche Resultat zu erzielen arbeiten. Sie sind Faser- oder Masseabführmittel, hyperosmotics oder Salze, Reizmittel oder Reinigungsmittel, Weichmachungsmittel und Schmiermittel.

Abführmittel, die in der Faser wie Kleie- oder Zelluloseprodukten hoch sind, erhöhen Masse, indem sie mit Flüssigkeiten im Körper kombinieren. Dieses verursacht eine natürliche Anregung der Därme. Metamucil ist ein Beispiel einer bestimmten Marke.

Bittersalz und Zitrat des Magnesiumoxyds oder des citroma Betragwassers vom Körper in die Därme, zum von einem weicheren Mass. zu bilden. Dieses ist die gleiche Grundregel wie Faserabführmittel, aber einige bevorzugen hyperosmotics, weil sie nicht eine Tendenz haben, aufblasen diese Erfahrung vieler Leute mit Faser zu verursachen.

Beispiele der Abführmittel, die die intestinalen Muskeln anregen, sind Kassie, Phenolphthalein und cascara. Die Ex-Lockere Marke fällt unter diese Kategorie.

Weichmachungsmittelhydrat petzen und Masse im Darm schmieren, indem Sie ihn veranlassen, Flüssigkeiten und Fette aufzusaugen. Ein Beispiel hier ist Dioxin.

Und schließlich, ist das weithin bekannteste Schmiermittelabführmittel Mineralöl.

Viele Leute sind unter dem falschen Eindruck, dem sie überschüssiges tägliches beseitigen müssen. Obwohl dieses für einiges normal sein kann, ist es nicht ein Absolutes. Tägliche Abführmittel oder Enemas zu verwenden ist nicht ratsam und kann zu den Körper führen, der „faul“ wird, um eigenständig zu beseitigen. Zusätzlich wenn Nahrung durch die Därme Zwangs ist, bevor sie eine Wahrscheinlichkeit gehabt hat, durch die gesamte Fläche normalerweise zu überschreiten, können wichtige Vitamine, Mineralien, Flüssigkeiten und andere Substanzen nicht extrahiert werden, damit der Körper verwendet. Dieses ist der Hauptjob der Därme.

Sogar Mineralöl verbraucht den Körper von Vitaminen A und D, weil sie öllöslich sind. Sobald die Därme von der Anwendung eines Abführmittels leer sind, kann es einige Tage nehmen, damit sie genug füllen, damit der Körper natürliche Beseitigung verursacht. Wenn man die täglichen Abführmittel benutzt, die Notwendigkeiten des Körpers praktisch nie, Abfallbeseitigung zu verursachen. Es ist unklug, „den Körper auszubilden“, um natürliche, Funktionen auszuüben aufzuhören. Leider missbrauchen viele jungen Leute Abführmittel täglich als Mittel von Gewicht fernhalten. Dieses ist sehr ungesund und möglicherweise zerstörend.

Während der Ausdruck „Abführmittel“ sich allgemein auf mildere Hilfsmittel wie die bezieht, die oben verzeichnet werden, Substanzen, die intensiveren Tätigkeitsfall unter die Überschriften jedes reinigenden, hydrogogues und drastics verursachen.

Gelegentliche Hilfe von einem Abführmittel ist normalerweise in den gesunden Leuten sicher; jedoch sollten verlängerte Probleme von einem Arzt bestimmt werden.