Was sind Abtreibungs-Gesetze?

Abtreibungsgesetze sind Gesetze, die auf verschiedener Abtreibung-in Verbindung stehender Praxis in einer bestimmten Region oder in einem Land beziehen. Diese Gesetze feststellen ese, ob, eine Abtreibung durchzuführen und der Erhalt zugelassen oder ungültig ist. Auch sie feststellen die Legalität der Methoden der Abtreibung den und die Anforderungen der Doktor, die Mutter und das Fötus müssen erfüllen. Es gibt keine Universalgesetze betreffend Abtreibung. Internationale Abtreibungsgesetze schwanken weit abhängig von der Position, und sogar in den US, schwanken Abtreibungsgesetze durch Zustand.

Gewöhnlich sind die Richtlinien, welche die Arten der Abtreibungen umfassen, die zugelassen oder ungültig sind, die Hauptarten der Politikabtreibungs-Gesetzabdeckung. Es gibt einige verschiedene Methoden der Abtreibung, und innerhalb der Richtlinien, die jene Arten umfassen, die Richtlinien auch sein, die Fristen umfassen. Etwas Gesetze zulassen nur Abtreibungen innerhalb des ersten Trimesters der Schwangerschaft n. Andere erlauben Abtreibungen in der zweiten und sogar dritte Trimester, möglicherweise mit oder ohne bestimmte Kriterien der Sitzung. Viele Bereiche haben Gesetze, die eine Position auf, was die Legalität der zweiten und dritten Trimesterabtreibungen festsetzt, sowie Arten wie Teilweisgeburt Abtreibung nehmen.

Etwas Abtreibungsgesetze umfassen Gesetzgebung über gesundheitsbezogene Angelegenheiten, die eine Abtreibung zugelassen oder ungültig bilden. Z.B. ist zugelassene Abtreibung in etwas Bereichen anwesend, wenn, die Schwangerschaft zu beenden für die Gesundheit oder das Leben der Mutter notwendig ist. Diese Gesetze konnten die Lebensqualität und Gesundheit des Fötusses auch umfassen. In anderen Bereichen ist Abtreibung unabhängig davon den Systemtest- oder Gesundheitswert oder die life-saving Notwendigkeit ungültig. Außerdem ziehen viele Bereiche in Erwägung den Rolleninzest und -raub, die in der Auffassung gespielt, um festzustellen, ob eine Abtreibung zugelassen oder ungültig ist.

Wenn die Abtreibungsgesetze eines bestimmten Bereichs für durchführend halten und eine Abtreibung zu erreichen zugelassen ist, konnten sie überspannen, um bestimmte Anforderungen einzuschließen und spezifische Praxis zu verhindern. Z.B. erfordern etwas Bereiche schwangere Frauen, eine Warteperiode zwischen dem Besichtigen der Klinik oder des Krankenhauses und dem Empfangen der Abtreibung abzuschließen. Während dieser Warteperiode konnten die Frauen auch erfordert werden, die Beratung zu empfangen, bevor die Anlage die Abtreibung durchführt. Im Allgemeinen ist dieses sicherzustellen, dass die schwangere Frau mit genügenden Informationen und Zeit, eine informierte Entscheidung zu treffen versehen worden, ohne ihr Recht zu versperren, eine zugelassene Abtreibung zu empfangen. Ab frühem 2011 erfordern 24 Zustände in Amerika Warteperioden und Beratunglernabschnitte, obwohl jede von ihnen diese Anforderung aufgibt, wenn das mother’s Leben oder die Gesundheit in der Gefahr ist.

Andere Anforderungen etwas Abtreibungsgesetze, die an der richtigen Stelle gesetzt, umfassen Altersanforderungen und Anforderungen der elterlichen Einwilligung. Etwas Gesetze vorschreiben as, ob das Verfahren an einer Klinik durchgeführt werden kann, oder ob es an einem Krankenhaus durchgeführt werden muss. Es gibt auch Gesetze, die spezifizieren, wieviele Ärzte teilnehmen müssen am Verfahren, dem Umstände mehr als einen Arzt erfordern, und an ob ein Arzt ablehnen kann, am Verfahren teilzunehmen.

Finanzierung ist häufig in den Gesetzen betreffend Abtreibung anwesend. Etwas Gesetze lassen allgemeine Finanzierung für Abtreibungen zahlen und andere don’t. Abdeckung vieler Gesetze, ob eine Krankenversicherungpolitik angefordert, um Abtreibungen zu umfassen und unter, welcher UmstandsKrankenversicherungabdeckung und can’t Lohn für Abtreibungen können.

Es gibt einige Betriebsmittel, die Leute benutzen können, um über die spezifischen Abtreibungsgesetze eines Bereichs zu erlernen. Solche Betriebsmittel umfassen medizinisches Personal, Organisationen, die Familienplanung und Geburtenkontrolle beschäftigen, und sogar fromme Anstalten. Selbstverständlich können Leute auf ihre eigenen area’s Regierungsgesetze betreffend Abtreibung über das Internet, die öffentlichen Bibliotheken und ihre Bereichsrepräsentanten zurückgreifen.