Was sind Anthelmintics?

Anthelmintics sind chemische Mittel, die benutzt werden können, um parasitsche Würmer vom Körper wegzutreiben. Tiere mit parasitschen Würmern in ihren Körpern können eine Vielzahl der Symptome erfahren, die auf dem Parasiten einschließlich intestinale Unannehmlichkeit, Gewichtverlust, Abdominal- Aufblähung und Zeichen von Unterernährung wie Haarverlust bezogen.

Diese Drogen können in einer von zwei Möglichkeiten arbeiten. Vermicidestötungwürmer, während vermifuges sie betäuben, damit sie verwirrt werden und in beiden Fällen die Würmer können vom Körper ausgedrückt werden, sobald die Medikationen ausgeübt, weil die Würmer nicht mehr in der Lage sind zu arbeiten, wie sie normalerweise tun. Es gibt eine große Auswahl von anthelmintics auf dem Markt, die eine Vielzahl der Sorte des Wurmes umfassen. Zusätzlich zu den pharmazeutischen Drogen gibt es auch natürliche Mittel, die in der Behandlung der Würmer manchmal benutzt werden können.

Tiere auf Weide neigen, für mit Würmern angesteckt werden und reinfected anfällig zu sein und können ausgeübte dewormers sein während eine prophylactike Behandlung, bevor sie aktiv angesteckt. Ebenso können Haustiere für entwickelnde Würmer anfällig sein, weil sie sie von den Flöhen während des Pflegens oder vom Opfer während der Jagd einnehmen. Haustierinhaber angeregt normalerweise e, Flohsteuerung zu verwenden, um die Probleme zu beseitigen, die mit Flöhen, einschließlich Würmer verbunden sind, und anthelmintics kann ausgeübt werden, wenn Haustiere Parasitismus erfahren. Haustierinhaber sollten beachten, dass die Medikationen, die für Flohsteuerung in den Hunden benutzt häufig, die Bestandteile enthalten, die für Katzen unsicher sind, vor der Ausführung es und es ist wichtig, zu überprüfen, ob eine Droge Sorte-passend ist.

Die Dosierung dieser Drogen ist sehr wichtig. Viel kann anthelmintics gefährlich sein, wenn eingelassene Dosierungen, die zu hoch sind und Drogen nicht für alle Organismen verwendbar sind, gerade weil sie in einigem arbeiten. Die Drogen z.B., die auf Menschen benutzt sind nicht notwendigerweise für Hunde sicher. Es ist auch normalerweise notwendig, eine Prüfung zu haben, zum festzustellen, welche Art des Wurmes beteiligt ist, damit passende Medikation vorgeschrieben sein kann.

Im Bauernverband gibt es Interessen, die Routinegebrauch des anthelmintics zur Entwicklung der drogenwiderstehenden Würmer beitragen könnte. Nach einem Entwurmen normalerweise zurückgelassen einige Würmer oder Eier lassen. Über wiederholten Behandlungen kann dieses die Vorwähler der beständigen Einzelpersonen unbeabsichtigt ergeben, die ihren Widerstand zu ihren Nachkommen dann weiterleiten können und ihn härter bilden, Parasiten in den Vieh zu behandeln.