Was sind Anti-Korpulenz Drogen?

Anti-Korpulenz Drogen sind die Medikationen, die formuliert, um Gewicht zu verringern oder zu steuern. Diese pharmakologischen Behandlungen vorgeschrieben von einem Arzt n. Sie sind im Allgemeinen für Fälle lebensbedrohender Korpulenz und nicht für Patienten reserviert, die einfach nähren. Diese Strenge des Gebrauches ist wegen der Änderung der lebenswichtigen Prozesse, die im Körper stattfinden, wenn diese Drogen genommen. Die Prozesse, die betroffen sein können, umfassen normale Anregung des Appetits, eine Zunahme des Metabolismus des Körpers und Störung mit der Absorption einiger Nährstoffe.

Das Gehirn hat, was als cannabinoid Empfänger bekannt, die in die normale Anregung des Appetits mit.einbezogen. Einige Studien gezeigt, dass Anti-korpulenz Drogen, die behindern oder diese Empfänger blockieren, gefährliche Nebenwirkungen produziert. Tiefstand, der genug streng sein konnte, Selbstmordgedanken bei einigen Patienten zu verursachen, war einer der Gründe, warum das der Vereinigten Staaten Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln ablehnte, eine Droge zu genehmigen, die Acomplia® genannt. Andere Anti-korpulenz Drogen beeinflussen einen teilweisen oder Gesamtblock des Zusammenbruches der Fette, dadurch siehemmen siehemmen korrekte Absorption des Fettes. Obgleich krankhaft beleibte Leute normalerweise eine Notwendigkeit haben, ihren Einlass der fetthaltigen Nahrungsmittel zu verringern, sind Fette dennoch die Nährstoffe, die für korrekte Gesundheit lebenswichtig sind.

Im Allgemeinen versuchen die meisten Ärzte, gesunden Gewichtverlust bei ihren Patienten über korrekte Diät, regelmäßige körperliche Übung und Änderung des Verhaltens zu erzielen. Wenn solche Methoden Gewicht um mindestens 10 Prozent nach drei Monaten des Verfolgens eines Gewichtverlustprogramms verringern nicht können, konnten Anti-korpulenz Drogen vorgeschrieben sein. Beleibte Leute, die diese Drogen nehmen, gedrängt noch, Gewicht mit einer gesunden Diät, einem Plan der regelmäßigen Übung und Änderungen in essenden Gewohnheiten natürlich zu steuern.

Es gibt zwei Arten Anti-korpulenz Drogen: die, die das gastro-intestinale System beeinflussen und die, die das zentrale Nervensystem beeinflussen. Anti-Korpulenz Drogen, die das gastro-intestinale System, wie orlistat beeinflussen, sind pankreatische Lipasehemmnisse, weil sie die korrekte Absorption der Fette behindern. Die, die die zentrale Nervensystemarbeit beeinflussen, um den Appetit einer Person zu unterdrücken.

Ausreichender Gewichtverlust nicht normalerweise erzielt mit Drogen, der ist, warum einige Ernährungssachversta5ndiger ihren Gebrauch in den meisten Fällen entmutigen. Patienten, denen solche Medikationen vorgeschrieben, konnten garantieren wünschen, dass sie korrekte Aufmerksamkeit erhalten, indem sie bestimmte Aspekte ihrer Sorgfalt betrachten. Ihre Sorgfalt sollte von den Gesundheitsvorsorgern normalerweise beaufsichtigt werden, die im Management von Korpulenz ausgebildet. Sie sollten Verlustziele des spezifischen Gewichts berücksichtigen, dass sie treffen müssen und sollten angeregt werden, um körperliche Übung regelmässig zu tun. Alle Patienten, die Anti-korpulenz Drogen nehmen, konnten die Gesundheitsrisiken völlig berücksichtigen wünschen, die in solche Medikationen mit.einbezogen.

Es gibt einige alle natürliche Alternativen zu den Anti-korpulenz Drogen in Form von Kräutern wie Sandkraut. Die Substanzen, die als Saponine bekannt sind, sind im Sandkraut anwesend und helfen, Fett aufzulösen und im Balancieren des Metabolismus des Körpers zu unterstützen. Die Nebenwirkungen verbanden mit dem Nehmen der chemischen Drogen beobachtet sehr selten, als, all-natürliche Kräutermedizin nehmend, um zu helfen, Gewicht zu verringern.