Was sind Antihyperlipidemic Mittel?

Antihyperlipidemic Mittel sind Medikationen, die zu den untergeordneten der Lipide im Blut fungieren, gefährlich cholesterinreiches adressieren und die Risiken von Bedingungen wie kardiopulmonaler Arterienkrankheit verringern. Diese Mittel sind alias hypolipidemische oder Lipidsenkungdrogen, alle Hinweise auf ihrer Primärfunktion im Körper. Einige Arten sind vorhanden und erlauben einem Doktor, die beste Medikation für den Patienten aufgrund von Cholesterinprofil, zugrunde liegender Krankheit und anderen Faktoren vorzuwählen.

Diese Drogen können Absorption hemmen, den Körper anregen, mehr Lipide in den Rückständen zu beseitigen, und Niveaus des guten Cholesterins mit dem Ziel der Senkung des schlechten Cholesterins aufladen. Patienten können antihyperlipidemic Mittel mit anderen Medikationen nehmen, um Krankheit zu handhaben und konnten diätetische Änderungen an den Adressengesundheitspflegeinteressen auch erfordern. Diese können das Unternehmen von Schritten zum Begrenzungslipideinlaß und die Justage des Aufbaus der Diät mit.einschließen, um gesündere Fette und wenige gefährliche Fette zu verbrauchen.

Statins sind ein weithin bekanntes Beispiel einer antihyperlipidemic Droge. Patienten können Niacin, Gallenflüssigkeit sequestrants und fibrates, abhängig von dem Grund für lipoidreiche Niveaus im Körper auch nehmen. Alle diese Drogen haben verschiedene Mechanismen der Tätigkeit. Sie können Wochen zur Arbeit nehmen, und ein Doktor kann die, Dosierung zu justieren und andere Änderungen vorzunehmen empfehlen, um einen Patienten mit einem ausreichenden Niveau der Behandlung zu versehen. Während auf diesen Medikationen, können Patienten Nebenwirkungen erfahren, die abhängig von der Droge schwanken.

Wenn ein Patient Hyperlipidemie hat, versucht eine ungewöhnlich hohe Konzentration der Lipide im Blut, ein Doktor normalerweise konservative Methoden, um die Bedingung zu behandeln. Diese können Diät- und Übungsänderungen einschließen, um zu sehen, wenn es möglich ist, den Patienten gesund zu erhalten. Wenn diese Masse nicht arbeiten, kann ein Doktor Behandlung mit einem antihyperlipidemic Mittel betrachten, in dem die Medikation Blutlipide senkt und steuert, um das geduldige gesunde und das beständig zu halten.

Lipoidreiche Niveaus können zu Ausgaben wie Plaketten und Hindernisse in den Arterien führen und ernste medizinische Komplikationen möglicherweise verursachen. Ein Patient in der Behandlung für hohes Blutcholesterin benötigt regelmäßige Anschlussverabredungen, auf Änderungen in der Blutchemie zu überprüfen und festzustellen, wenn zusätzliche Behandlung notwendig ist. Wenn Lipidspiegel eines Patienten unter Steuerung geholt werden können, kann es möglich sein, weg von der antihyperlipidemic Medikation zu gehen und Diät alleine zu verwenden, um die Konzentrationen handlich zukünftig zu halten. Langfristige Behandlungsituationen abhängen vom einzelnen Patienten, jedoch h. Leute mit einer Geschichte der Gesundheitsprobleme, die auf Blutlipiden bezogen, wünschen auch einen Doktor regelmäßig besuchen, um auf Zeichen des Wiederauftretens oder der Komplikationen wie übereinkommende Herzgesundheit zu überprüfen.