Was sind Antiretroviral Drogen?

Antiretroviral Drogen sind Drogen, die entworfen, um Retroviruses zu bekämpfen. Diese einzigartigen Viren darstellen eindeutige Herausforderungen zu den medizinischen Fachleuten en, und wirkungsvolle Drogen zu finden, um sie zu behandeln gewesen eine schwierige Aufgabe. Die berühmtesten Retroviruses sind menschlicher Immunodeficiency-Virus (HIV) und erworbenes immuner Mangel-Syndrom (AIDS). Diese Viren sind notorisch schwierig, wegen ihrer Anpassungsfähigkeit und heimtückischen Natur zu behandeln.

Ein Retrovirus eingeschlagen in der RNS en, und es benutzt ein Enzym, das Rücktranscriptase, um die RNS zu DNA zu machen genannt. Diese umgewandelte DNA vermischt mit der Zelle, die das Virus besetzt, ansteckt die Zelle und garantiert, dass die schädliche DNA verbreitet, wenn die Zelle teilt. Diese kluge Angriffsmethode bildet das Virus schwierig zu verdrängen, sobald sie Einfluss genommen, und sie führt zu eine Menge Symptome, seit diesen Viren in Angriff nimmt das Immunsystem direkt, eher als der Körper.

Um Retroviruses erfolgreich zu bekämpfen, muss eine antiretroviral Droge die Mechanismen in Angriff nehmen die sie wiederholen und übernehmen lassen. Es gibt einige verschiedene antiretroviral Kategorien, die auf verschiedene Stadien der Verdopplung des Virus konzentrieren. Da die Viren neigen, sehr schnell zu ändern, gezwungen viele Patienten, ein einzigartiges Cocktail der Drogen zu nehmen, das ihre spezifische Infektion adressiert. Wenn eine Kombination der Drogen genommen, bekannt es als in hohem Grade aktive Anti-Retroviral Therapie (HAART).

Obgleich antiretroviral Drogen Reproduktion entmutigen und den Fortschritt der Krankheit einstellen können, können sie sie nicht völlig kurieren. Dieses kann für Patienten frustrierend sein, da sie HAART während ihrer gesamten Lebenszeiten nehmen müssen können, um zu garantieren, dass die Krankheit an der Bucht gehalten. Dieses kann für Ärzte schwierig auch sein, da sie subtile Justagen zu den Dosierungen und zu den Medikationen vornehmen müssen können, um die antiretroviral Drogen wirkungsvoll zu halten. Störung, eine Regierung abzuschließen kann zu erhöhten Drogewiderstand führen, der für alle Menschen sowie den Patienten schädlich ist.

Zusätzlich zum Erfordern einer Lebenszeitverpflichtung, kommen die Drogen auch zu einem hohen Preis, buchstäblich und bildlich. Dank hohe Nachfrage für antiretroviral Drogen in entwickelten Ländern, viele pharmazeutischen Unternehmen entwickelt eine große Auswahl der Drogen, die sehr teuer sind. Versuche an der zur Verfügung Stellung der preiswerteren Therapien in entwickelnden Nationen getroffen worden erhebliche Opposition. Die Drogen haben auch intensive Nebenwirkungen, von denen einige so streng erhalten können, dass der Patient wundert, wenn er oder sie mit einer aktiven Infektion besser gestellt sein konnten.

Wenn antiretroviral Drogen vorgeschrieben sind, hilft sie, einen Gesundheitsvorsorger und einen Stock mit ihm auszuwählen. Jeder Doktor hat eine etwas andere Annäherung zur retroviral Infektion, die die einzigartige Gesundheitsgeschichte und -erfahrung des Patienten auf antiretrovirals umfaßt. Das Führen alle diese Krankenblätter im derselben Ort sicherstellt eine Qualität von Sorgfalt für den Patienten llt.