Was sind Auge Rod?

Augenstangen sind Zellen, die dem Auge helfen, Licht zu verarbeiten. Diese Arten der Zellen werden auch Fotorezeptoren genannt. Diese sind in der Retina, die das Futter auf dem Innere des Auges ist. Jedes menschliche Auge enthält ungefähr 120 Million Stangen. Eine andere Art Fotorezeptor, Augenkegel, auch Prozesslicht. Es gibt ungefähr 7 Million Augenkegel in einem einzelnen menschlichen Auge.

Extrem empfindlich für Licht, Augenstangen für das Erlauben Leuten verantwortlich sein, in low-light Bedingungen zu sehen. Rod sehen nur in Schwarzes, in weißes und in Graues, also helfen sie nicht Menschen, Farben zu unterscheiden. Deshalb sind Menschen nicht in der Lage, Farben, abgesehen von Farbtönen des Graus zu unterscheiden, wenn es kein Licht gibt.

Die Stangen passen so sich schnell nicht dem Ändern der hellen Bedingungen an, wie Kegel tun. Es kann 30 Minuten nehmen oder länger, damit Stangen auf Änderungen im Licht justieren, bevor optimaler low-light oder dunkler Anblick erzielt wird. Kegel passen sich schneller an, aber tun nicht so sofort. Nach der Ausgabe einiger Minuten oder mehr in der Dunkelheit deshalb sehen Sachen und übermäßig hell beim Bewegen von einer dunklen Umwelt bis ein gut beleuchtetes, undeutlich aus.

Kegel sind Licht weniger entgegenkommend, als Augenstangen sind, aber sie für das Erlauben Menschen, Farben zu unterscheiden verantwortlich sind. Es gibt drei Arten Kegel - einer je für Blaues, Rotes und Gelb. Diese verschiedenen Arten der Kegel arbeiten zusammen, um Leuten zu erlauben, andere Farben zu sehen und zu erkennen, da alle Farben irgendeine Kombination von drei Primärsind.

Das Unterscheiden object’s formen und Bewegung abzufragen würde nicht ohne Augenstangen möglich sein. Rod werden auch mehr im Zusatzanblick benutzt, als Kegel sind. Da Kegel bessere Sichtentschließung zulassen, justieren Menschen unterbewusst ihre Augen, um die Kegelzellen beim Konzentrieren zu verwenden auf einen Gegenstand. Deshalb kann eine Person in der Lage sein, einen schwachen Gegenstand zu sehen, wenn, seinen oder Zusatzanblick zu verwenden, aber möglicherweise nicht in der Lage sein kann, ihn zu sehen wenn, den Gegenstand direkt betrachtend.

Ein kleines Teil der Retina hat keine Stange oder Kegelzellen. Dieser Teil erklärt blinden Punkt der Person. Wenn jemand ein Auge schließt und Foki auf einem Gegenstand, mit einem anderen Einzelteil einige Zoll entfernt, verschwindet der Gegenstand, der nicht an fokussiert wird, zu einem bestimmten Zeitpunkt, wenn die Person sein oder Gesicht näeher an ihnen verschiebt. Die Zone, in der der zweite Gegenstand verschwindet, ist im blinden Punkt und wird nicht gesehen.

önnen stärkere Augensalben, die nur durch Verordnung vorhanden sind, erfordert werden.