Was sind Ayurvedic Anlagen?

Ayurveda gilt als eine Form von Alternativmedizin. Ayurvedic Anlagen sind die, die von den Praktikern verwendet, um spezifische Krankheiten zu behandeln. Eine Arten ayurvedic Anlagen umfassen das adakkamaniyan, das aampal, keezharnelli, Ocimumheiligtum und andere Anlagen.

Mit Wurzeln in Indien, gesehen ayurvedic Medizin eine Zunahme der Popularität als ergänzende oder Alternativmedizin zur traditionellen westlichen Medizin. Ayurveda konzentriert auf das Balancieren der Energie, die als vata gekennzeichnet ist, pittar und das kapha, zusammen bekannt als die doshas. Spezifisch konzentriert ayurveda auf den Anschluss zwischen dem Verstand und dem Körper, wenn es zum Erzielen des optimalen Wellness kommt. Zusätzlich zu den Übungen für den Verstand wie Yoga und Meditation, benutzt ayurvedic Anlagen auch, um zu helfen, verschiedene Krankheiten und Zustände des Körpers zu behandeln.

Adakkamaniyan, botanisch bekannt als Sphaeranthus indicus linn, verwendet in der ayurvedic Medizin für einige Bedingungen. Die Anlage hat die purpurroten oder rosafarbenen Blumen, die kleinen Bereichen ähneln. Als eine vieler ayurvedic Anlagen, verwendet sie, um Migränen, Fieber und Husten zu behandeln. Zusätzlich können Praktiker sie verwenden, um Hemorrhoids und verschiedene Hautkrankheiten zu behandeln.

Die aampal Anlage, botanisches NamensNympaea nouchali, ist eine Wasserpflanze mit vielem Gebrauch in der ayurvedic Medizin. Die Blätter der Anlage schwimmen und stützen die großen Blumen mit einer Strecke der Farben, einschließlich weißes und Rotes. Medizinischer Gebrauch umfaßt die Behandlung von Dysenterie, von Diarrhöe und von Herzunpäßlichkeiten.

Im ayurveda kann die Keezharnelli Anlage helfen, eine Vielzahl von Krankheiten und von Bedingungen zu behandeln. Die gesamte Anlage benutzt in den Vorbereitungen und in den Behandlungen, einschließlich die Blätter, die Blume des gelblichen Grüns und die kleinen Früchte. Gebrauch umfaßt die Behandlung von Magersucht, von urinausscheidendem Zurückhalten, von Geschwüren und von Verstopfung.

Ocimumheiligtum ist eine andere der gemeinen Anlagen, die im ayurveda benutzt. Das Vollpflanzen kann, einschließlich die purpurroten Blumen und die Frucht verwendet werden. Allgemeiner Gebrauch umfaßt die Behandlung der Patienten, die das Erbrechen aufweisen, der Bronchitis, des Asthmas und der Scherpilzflechte.

Ayurveda beruht auf einer großen Auswahl der Anlagen und der Kräuter, um bei der Behandlung der verschiedenen Krankheit und der Krankheit zu helfen. Zum Beispiel kann die Brahmi Anlage benutzt werden, um zu helfen, Tiefstand und Ermüdung zu behandeln. Triphala, das aus dem Kräuter amalaki, dem haritaki und dem bibhitaki besteht, verwendet, um den Doppelpunkt zu reinigen und Immunsystemfunktion zu verbessern.

Andere Anlagen und Kräuter existieren, die allgemein im Gebrauch von ayurvedic Medizin gefunden. Aloe Vera kann benutzt werden, um Sonnenbrände und andere Hautentzündungen zu behandeln. Calendula kann helfen, itching zu erleichtern verbunden mit Ekzem und kann auch helfen, trockene und raue Haut zu erweichen.

s Verstandes einer Einzelperson und des Körperbaus oder dosha. Dosha Arten basieren auf Eigenschaften, die Augenfarbe, -gestalt und -gewicht umfassen, sowie andere körperliche Eigenschaften und Gesundheitsaspekte.

Es gibt drei Arten doshas, die die Universalelemente enthalten. Das erste gilt vita oder als Wind, und das zweite dosha ist pitta oder Feuer. Das abschließende dosha ist kapha oder Masse. Viele Einzelpersonen sind eine Kombination von zwei Energie, wie pitta und kapha oder vita und kapha. Wenn die doshas einer Einzelperson imbalanced sind, Krankheit- und Krankheitdurchdringen.

Die Kombination der Ayurvedic Kräuter verwendet, um dosha Gleichgewicht und Gesamtgesundheit wiederzugewinnen. Sobald Praktiker Bedingungen der Unpäßlichkeits- und doshaungleichheiten bestimmen, kann die korrekte Verordnung der Kräuter ausgeübt werden. Jede Person ist unterschiedlich und fordert folglich spezifische Anforderungen der Ayurvedic Kräuter.