Was sind Brust-Vergrößerungs-Hormone?

Brustvergrößerungshormone konnten scheinen, eine einfache Alternative chirurgischer Brustvermehrung für die Frauen anzubieten, die eine Zunahme der Fehlschlaggröße suchen. Tatsächlich gezeigt worden der Gebrauch der Brustvergrößerungshormone, um das Volumen des Brustgewebes erheblich zu erhöhen und häufig vorgeschrieben worden transgender Männer en. Die Frauen, die Hormonwiedereinbautherapie nehmen oder die Hormon-gegründeten Geburtenkontrollepillen berichten häufig über Brustvergrößerung. Im Allgemeinen jedoch vorgeschrieben Hormonbehandlungen nicht zu den gesunden Frauen, die sie aus lediglich kosmetischen Gründen wünschen, hauptsächlich wegen der gefährlichen Nebenwirkungen dieser Hormone er.

Die wirkungsvollsten Brustvergrößerungshormone sind Oestrogen und Progesteron. Diese Hormone produziert in den Frauen, und ihre Niveaus erhöhen natürlich mit dem Anfang von Adoleszenz. Oestrogen und Progesteron auslösen weibliche zweitenseigenschaften wie Brustwachstum he und sind für eine girl’s Entwicklung in eine Frau verantwortlich. Prolactin und Hormon des menschlichen Wachstums spielen auch eine Rolle in dieser Umwandlung.

In den erwachsenen weiblichen Körper steigen Hormonniveaus und fallen wegen des Monatszyklus, und Faktoren wie Schwangerschaft und Wechseljahre verursachen drastische Verschiebungen. Hohe Stufen des Oestrogens und anderer Brustvergrößerungshormone beeinflussen unter anderem Brustwachstum und Flüssigkeitszurückhalten, das auch zur Fehlschlaggröße beiträgt. Wenn Hormonniveaus fallen, verringern die Brüste auf ihrer ursprünglichen Größe. Es ist möglich, hohe Stufen der Brustvergrößerungshormone oder der ähnlichen Substanzen beizubehalten, indem man regelmäßige Dosen dieser Hormone nimmt, und solange diese Substanzen genommen, bleiben die Brüste größer.

Die Nebenwirkungen, die auf Brustvergrößerungshormonen bezogen, können ziemlich ernst jedoch sein. Abgesehen von ihrem weithin bekannten Effekt auf Stimmung, können hohe Hormonniveaus den Monatszyklus, Affektergiebigkeit stören und chronische Gesundheitsinteressen wie Anämie, hohen Blutdruck und sogar Krebs und Organausfall verursachen. Für jene sollte das Willen, diese Risiken gegenüberzustellen, diese Behandlung von den Frauen während der Schwangerschaft und des Stillens noch vermieden werden. Transgendermänner sollten den profunden Effekt auch berücksichtigen, dass diese Hormone auf dem männlichen Körper haben und sollten diese Hormone nur unter einer doctor’s Überwachung nehmen.

Es gibt sahnt und Pillen einiges im Freiverkehr gehandeltes, die behaupten, Resultate wie die zu liefern, die mit Brustvergrößerungshormonen gefunden. Diese Produkte können Brustwachstum auslösen, aber die Resultate sind wahrscheinlich, bescheidenes zu sein verglichen mit Hormonbehandlung. Die meisten diesen Behandlungen benutzen einige Kräuterbestandteile, um Wachstum anzuregen. Einige dieser Bestandteile können auf eine Art benehmen, die Oestrogen ähnlich ist, aber es bleibt unklar, welche zusätzlichen Effekte große Dosen auf dem Körper haben konnten. Experten betroffen über mögliche Nebenwirkungen in Bezug auf die Menstruation, Ergiebigkeit und langfristige Gesundheitsausgaben, die denen von den Hormonbehandlungen ähnlich sind.