Was sind chirurgische Strümpfe?

Chirurgische Strümpfe, alias Kompressionsstrümpfe, benutzt, um die venösen und Lymphsysteme in den Beinen zu stützen. Sie sind in einer großen Vielfalt von Arten vorhanden und Größen, zwecks jede person’s Einzelheit zu treffen braucht. Viele Leute verwenden sie, um Unpässlichkeiten wie Blutgerinsel zu behandeln oder zu verhindern, weil sie eine abgestufte Kompression während des Beines zur Verfügung stellen. Die Kompression in den chirurgischen Strümpfen arbeitet, um Gesamtzirkulation des Bluts und der Lympheflüssigkeiten zu helfen.

Viele Leute tragen chirurgische Strümpfe aus verschiedenen Gründen, einschließlich müde Beine, Krampfadern und Ödem (Schwellen des Beines). Sie auch verwendet für venöse Unzulänglichkeit, die ist, wenn die Adern Schwierigkeit haben, Blut von den Beinen zurück zu dem Herzen, mit dem Ergebnis des Schmerzens, des Gewichts, der Klammern oder der Prickelnempfindungen zu senden. Chirurgische Strümpfe auch benutzt manchmal für Lymphhindernis (Lymphedema), Brandnarben und Verhinderung der tiefen Aderthrombose (DVT), die die Anordnung eines Blutgerinsels ist.

Den Leuten mit bereits existierenden Unpässlichkeiten einige chirurgische Strümpfe gegeben, und andere tragen sie, um Unpässlichkeiten zu verhindern. Anschlagpatienten tragen sie manchmal spezifisch, um Thrombose zu verhindern, aber viele Studien bewiesen diese Behandlung, erfolglos zu sein. Wenn sie in den postoperativen Situationen verwendet, sind sie normalerweise wirkungsvoll, beim Helfen untersagen Blutgerinseln die Formung in den stillstehenden patient’s Beinen. Viele Leute, die bei der Arbeit den ganzen Tag, wie Krankenschwestern oder Flugbegleitern stehen, tragen sie regelmäßig.

Chirurgische Strümpfe gebildet vom Gummiband oder vom Gummi, die helfen, das Bein zusammenzudrücken, indem sie es zusammendrücken und in der Blutzirkulation helfen. Die Kompression ist gewöhnlich auf der Höchstgrenze um den Knöchel, mit stufenweise unter vermindertem Druck, das Bein hochschiebend. Sie benutzen eine Maßeinheit benannt ein mm Hg und kommen in viele verschiedenen Druckstrecken. Einige Leute benötigen ein hochgradiges der Kompression, aber andere benötigen Strümpfe nur in der minimalen Strecke.

Die grundlegenderen Arten können über dem Kostenzähler verkauft werden und in 10 mm Hg bis 20 mm- Hgdruckstrecken gewöhnlich kommen. Die komprimierteren Versionen kommen in 20 mm Hg bis 50 Plusmm- hgstrecken und erfordern normalerweise eine Verordnung von einem Doktor oder von einem medizinischen Fachmann. Sie können Gewohnheit-gepasst werden und sortiert werden. Chirurgische Strümpfe können in viele verschiedenen Arten, wie Pantyhose kommen, Schenkel-hoch und Knie-hoch, abhängig von ihrem Verbrauch.

Es gibt eine große Vielfalt der chirurgischen vorhandenen Strümpfe, einschließlich Stütz- und Gewohnheitsversionen. Anti-Embolismus Strümpfe normalerweise gegeben in den postoperativen Situationen. Kreisknitstrümpfe sind nahtlos und normalerweise aussehen wie regelmäßige Strümpfe oder Pantyhose. Silberne Strümpfe benutzen spezielle Textilfasern, die antibiotischen Schutz haben.