Was sind das Pro - und - Betrug der Anwendung von Reiki für Krebs?

Using reiki für Krebsbehandlung bietet eine natürliche heilende Wahl an, die seinen eigenen einzigartigen Satz mögliche Vorteile und Nachteile besitzt. Reiki ist altes japanisches üblich, das heilende Energie verwendet, um Unpässlichkeiten des Körpers und des Verstandes zu reparieren. Wenn es verwendet wird, wenn man Krebs behandelt, kann reiki helfen, das Immunsystem, Wiederherstellungsbalance, Erzeugnisgefühle der Harmonie und Entspannung zu stabilisieren und verringert die Effekte der Chemotherapie. Einige seiner Beeinträchtigungen können in den wissenschaftlichen Studien zitiert werden, die fanden, dass reiki Krebs kuriert oder Krebszellen, sowie die Tatsache vermindert oder ausrottet, die keine positiven Ergebnisse, die vom reiki gewonnen werden, nicht für alle Patienten allgemeinhin sind.

Das Namensreiki wird abgeleitet von der japanischen Wortbedeutung „geheimnisvolle Atmosphäre vom Gefühl.“ Es wurde 1922 von einem japanischen buddhistischen Heiler begriffen, der Mikao Usui genannt wurde. Usui fand eindrucksvolle Resultate von der Praxis der Nutzbarmachung der heilenden allgemeinhinenergie und der ihrer Richtung, den menschlichen Körper durchzufließen. In den folgendekaden wurde die Praxis von Usui und von seinen Kursteilnehmern vervollkommnet und entwickelt schließlich in zwei Arten reiki: traditionelles japanisches reiki und westliches reiki.

Unter dem Nutzen der Anwendung ist reiki für Krebsbehandlung eine Ausgleichung des Immunsystems. Viele Patienten haben über deutlich verbesserte immune Funktion berichtet, nachdem sie reiki Behandlung empfangen hatten. Die Gesamteffekte der Verstärkung des Immunsystems können zu sogar noch mehr Nutzen, wie eine erneuerte Richtung der Balance und der inneren Ausrichtung und Gefühle des Friedens, der Annahme und des Entspannung führen.

Ein anderer weit berichteter Vorteil zur Benutzung von reiki für Krebs ist die Schmerzmanagementfähigkeiten reiki des Heilens. Krebspatienten können die bedeutenden körperlichen und emotionalen Schmerz erfahren, und Chemotherapiebehandlungen verbittern häufig diese Bedingungen. Reiki ist gezeigt worden, um die Übelkeit zu unterdrücken, die mit Chemotherapie, sowie die Schmerzen und die Schmerz, die, verbunden ist sie begleiten. Außerdem kann reiki den Puls senken und eine positive Geisteshaltung einleiten.

Es gibt auch Nachteile von reiki für Krebsbehandlung. Während die Praxis nichtinvasives und betrachtetes Safe ist, haben Forscher keinen wissenschaftlichen Beweis gefunden, dass reiki Krebs kuriert oder die Größe oder die Zahl Krebszellen im Körper eines Patienten verringert. Behauptet, dass reiki Krebs kurieren kann sind gefährlich und Patienten, die bereits in einen verletzbaren Zustand gelegt werden, umso mehr durch solche Ansprüche gebildet werden - besonders wenn Wissenschaft keinen unbestreitbaren Beweis gefunden hat, dass reiki Krebs vom Körper ausrottet.

Kritiker zitieren auch die Tatsache, dass reiki für Krebsbehandlung nicht alle Patienten die gleiche Weise beeinflußt. Einige können merklich verbessert werden, können andere die selben bleiben, und noch können andere schlechter erhalten. Eine Sache, der Kritiker, Gesundheitspflegefachleute und reiki Verfechter im Allgemeinen an zustimmen, ist, dass reiki nicht eine vieler alternativen Krebstherapien ist; es ist eine ergänzende Therapie, bedeutet, zusätzlich zu - nicht anstatt - anderen Formen der Behandlung verwendet zu werden.