Was sind das Pro - und - Betrug der Hormon-Einspritzungen?

Menschliche Entwicklung und Funktionalität beruht häufig auf Hormonen oder den chemischen Kurieren, die durch den Körper produziert werden. Ärzte können Hormon-gegründete Behandlungen für einige Beschwerden empfehlen, und diese Behandlungen umfassen häufig Hormoneinspritzungen. Antragsteller solcher Behandlungen befürworten ihre nachgewiesene Wirksamkeit in den Abweichungen, die von Wachstummangel zu Unfruchtbarkeit reichen. Ein verstärktes Immunsystem und schnellen Resultate sind anderer vorgeschlagener Nutzen. Kritiker der Hormonschüsse ringen, dass die Behandlungen zu teuer sind, können natürliche Hormonproduktion hindern und können zerstörende Nebenwirkungen besitzen.

Hormone werden durch Drüsen innerhalb des Körpers hergestellt und verteilt. Sie arbeiten hauptsächlich in der menschlichen Entwicklung. Z.B. wachsen das Hormon des menschlichen (GH) Wachstums in den Kindhilfeneinzelpersonen in der Höhe während der Adoleszenz. Wenn diese Hormonniveaus geändert werden, werden Entwicklung und normale Entwicklung nachteilig ausgewirkt.

Möglicherweise ist das größte Argument für Hormoneinspritzungen die nachgewiesene Wirksamkeit der Behandlung. Z.B. haben Handhabung- am Bodenhormone eine hergestellte Erfolgsbilanz in polsterndem Knochen- und Muskelwachstum. Ähnlich unterstützen Ergiebigkeithormone wie lutenizing Hormone und Follikel-anregende Hormone reproduktive Fähigkeit. Ein anderes Hauptpositiv der meisten Einspritzungen ist erhöhte Energie. Viele Hormone haben auch eine demonstrierte Fähigkeit für schärfere denkende Fähigkeiten, behandeln Hautverunstaltungen, und verlangsamen den Alternprozeß.

Die Immunsystemverstärkung ist diskutierbar der gesündeste Nutzen der Hormontherapie, da viele Hormone wie Prolactinhilfe das natürliche KrankheitFightingsystem des Körpers beibehalten. Individuals’ Hormonniveaus schwächen, während sie älter wachsen, und als Folge wird das Immunsystem auch geschwächt. Zusätzlich können Einspritzungen Körperfett durch 15 Prozent soviel wie trimmen und für einen globalen gesünderen Körper bilden. Die zunehmenanzahlen von Ärzten verwenden sogar Hormontherapien, damit Pfostenkrebs Behandlungen unterstützen im Verhindern des Wiederauftretens.

Für Einzelpersonen, die schnelle Resultate wünschen, konnten Hormoneinspritzungen vom großen Gebrauch außerdem sein. Jede mögliche eingespritzte Medikation produziert gewöhnlich schnelle Effekte, weil Eingang in den Blutstrom direkt ist. Als solches erreichen die Hormone ihre Bestimmungsörter schneller.

Obgleich Hormoneinspritzungen viel Pro anbieten, vor der Festlegung an den Behandlungen sollte man den Betrug ernsthaft betrachten. Für ein konnten Hormoneinspritzungen wirklich prüfen, dass schädlich zum Körper sie verbessern angeblich arbeiten. Künstliche Hormone können die Produktion der natürlichen Hormone hindern und den Körper abhängig machen nach den Einspritzungen. Dieses bekannt als Hormonneigung. Drüsen konnten markiert werden, wie unbrauchbar durch den Körper. Während kurzfristiger Nutzen offensichtlich sein kann, erfordern langfristige Effekte der Hormoneinspritzungen weitere Studie.

Kosten stellen eine andere Behinderung Hormontherapie für viele Einzelpersonen dar. Behandlungen werden von einem Fachmann über Verordnung ausgeübt, und einige Besuche müssen für eine Regierung der vollen Behandlung festgelegt werden. Jeder einzelne Lernabschnitt kann ziemlich teuer und Behandlungen sein Mai oder Mai, nicht durch Versicherung abgedeckt zu werden.

Viele Patienten halten Nebenwirkungen für eine Hauptbeeinträchtigung jeder medizinischen Intervention, und Hormoneinspritzungen sind keine Ausnahme. Typische Nebenwirkungen umfassen Übelkeit oder das Erbrechen. Effekte können ernster in einigen Fällen werden: Knochen-in Verbindung stehende Probleme wie Arthritis und Missbildungen können auftreten, wie hoher Blutdruck und Launenhaftigkeit können. Einige Forscher schlagen sogar eine Verbindung zwischen Hormonschüssen und Anfang von Diabetes oder von Krebs vor. Diese Konsequenzen können an der injections’ Kapazität für das Ändern des Körpermetabolismus, Verdickungknochen liegen und Veranlassung des Körpers, Flüssigkeiten zu halten.

Alternativen zu den Hormoneinspritzungen umfassen Mundhormonergänzungen oder Hormon Releasers. Diese Behandlungen konnten einige bedeutende Beeinträchtigungen der Einspritzungen beseitigen. Z.B. kann Medikationen eingelassene Pilleform weniger teuer sein und wenige doctors’ Besuche erfordern. Zusätzlich eher als, den Körper mit synthetisierten Hormonen versehend, arbeiten Releasers, um die body’s anzuregen besitzen Hormonproduktion.