Was sind das Pro - und - Betrug des Kodeins husten Sirup?

Kodein ist ein Opiatbestandteil in der Verordnungstärke Hustenmedizin, die von bestimmten Mohnblumeblumen abgeleitet werden kann. Da ein Hustensirup, es einige Vorteile und Nachteile hat, die vor Verbrauch erforscht werden sollten, um möglicherweise negative Nebenwirkungen zu vermeiden. Irgendein Pro für diesen Hustensirup ist seine Wirksamkeit an der Behandlung des Hustens und seiner breiten Verwendbarkeit. Wie jede mögliche Droge hat der Sirup Beeinträchtigungen; z.B. hat er eine Fülle Nebenwirkungen und Potenzial für Missbrauch als entspannende Droge.

Diese Medikation wird allgemein als ein Extra-stärke Hustenentstörer angesehen und empfohlen für Gebrauch, in den Fällen wo im Freiverkehr gehandelte Medikationen nicht genug sind. Die Medikation arbeitet, indem sie das Teil des Gehirns dieses Kontrollenhusten unterdrückt. Einige Experten diskutieren drug’s Wirksamkeit, aber Tatsache bleibt, dass viele Leute glauben, dass es funktioniert und dem Produkt als ihre go-to Hustenmedizin bereitstehen. Wenn sie so erfolglos ist, wie einige Experten glauben, erfahren Leute, die denken, dass sie weniger wegen eines Kodeinhustensirups husten, den Placeboeffekt.

Anders, das betreffend Kodeinhustensirup Pro ist, ist, dass es in den Ländern auf der ganzen Erde vorhanden ist. Häufig ist eine Verordnung erforderlich, eine Flasche zu kaufen, oder ein Apotheker muss den customer’s angegebenen Gebrauch des Produktes genehmigen. In einigen Ländern ist Kodeinhustensirup technisch ungültig, aber das Gesetz wird nicht erzwungen. Jede Weise, die Medizin ist normalerweise einfach zu erwerben, besonders wenn man einen gesetzmäßigen Husten hat.

Kodeinhustensirup wurde einmal weit als entspannende Droge und gewissermassen missbraucht wird noch aktiv durch einiges missbraucht. Es ist der Hauptbestandteil in einem Getränk, das Purpur genannt wird, trank, das vom südlichen Teil der Vereinigten Staaten entsteht. Andere Medikationen und Bestandteile werden dem Getränk entsprechend Präferenz hinzugefügt. Purpur trank ist auch wissen allgemein als Texas-Tee, sizzurp und purpurrotes Gelee. In einigen Ländern sind Maßnahmen, Missbrauch, wie Hinzufügen der Medikationen dem Hustensirup zu verhindern ergriffen worden, die die nicht wünschenswerten oder gefährlichen Effekte, wenn sie die Menge eingelassen werden, die benötigt wird, um Purpur zu bilden, tranken produzieren.

Die Nebenwirkungen des Kodeinhustensirups sind normalerweise mild, aber können streng und lebensbedrohend sein. Einige strenge Zeichen, für aufzupassen sind allergische Reaktionen, Halluzinationen und Gelb färben der Haut und der Augen. Allgemein beobachtete milde Nebenwirkungen umfassen Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen und Schläfrigkeit. Überzudosieren ist möglich, mit dieser Medikation, die tödlich sein kann, wenn Behandlung nicht sofort gesucht wird. Kindern unter sechs können Kodeinhustensirup nicht sicher gegeben werden, also ist es wichtig, ihn aus ihrer Reichweite heraus zu halten.