Was sind das Pro - und - Betrug des Nehmens eines SSRI für Tiefstand?

SSRIs oder vorgewählte Serotonin Reuptakehemmnisse, sind allgemein die vorgeschriebenen Drogen, die für Festlichkeittiefstand benutzt werden, weil sie helfen, die Zeitspanne Serotonin zu erhöhen bleiben im Gehirn, dem Hilfen Tiefstand verbessern. Using ein SSRI für Tiefstand ist eine Lösung für bedeutenden Anzahl Personen, weil sie hilft, die Stimmung zu stabilisieren, gewöhnlich auf einem ziemlich Nullniveau; jedoch für Leute, die mit den hartnäckigen Tiefen des Tiefstands gelitten haben, kann diese die Erhöhung genau sein, die erforderlich ist. Die Nachteile zur Anwendung eines SSRI für Tiefstand sind, jedoch zahlreich und umfassen unangenehme Nebenwirkungen, eine gelegentliche Unfähigkeit, positive Gefühle sowie Negativ zu erfahren, Verlust der Libido und Zurücknahmesymptome, wenn die Medikation gestoppt wird.

Das Pro des Nehmens eines SSRI für Tiefstand ist, dass sie helfen, Stimmungen zu stabilisieren, und ist häufig eine wirkungsvolle Behandlung für die Störung. Es sind einige der häufig vorgeschriebenen Antidepressiva, weil sie helfen, sehr hohe Stimmungen oder sehr niedrige Stimmungen zu verhindern. Gewöhnlich müssen es nur einmal pro Tag genommen werden, und Justagen können zur Dosierung vorgenommen werden, wenn es gefunden wird, dass eine kleinere Dosis gleichmäßig wirkungsvoll ist. Einige Leute haben auch gefunden, dass sie helfen, Appetit zu regulieren, der zu Gewichtverlust führen kann, da viele Leute mit Tiefstand neigen, Gewicht zu gewinnen.

Der Betrug des Nehmens eines SSRI für Tiefstand ist etwas zahlreicher. Nebenwirkungen sind allgemein und diese können Verlust der Libido, der Kopfschmerzen, der Übelkeit oder der Diarrhöe und des Gefühls der Schläfrigkeit einschließen. Zusätzlich finden einige Leute, dass sie nervös oder besorgt sich fühlen, wenn sie ein SSRI und Erfahrungsrütteln oder -tremor, unter anderen Nebenwirkungen nehmen. Obwohl diese Droge das Potenzial hat, Gewichtverlust zu verursachen, finden andere, dass er Appetit erhöht und Gewichtgewinn verursacht. Die Justage der Dosierung kann manchmal helfen, die Nebenwirkungen zu vermindern, obwohl einige die Herstellung eines Schalters zu einem anderen Antidepressivum erfordern; das Aufhören jedes möglichen Antidepressivums verursacht häufig Zurücknahmesymptome, die sehr viel wie diese möglichen Nebenwirkungen sind.

Eine der meisten wichtigen Angelegenheiten mit dem Nehmen eines SSRI für Tiefstand ist, dass diese Drogen das Potenzial haben, Selbstmordgedanken zu erhöhen, besonders in den Jugendlichen und in den Kindern. Es ist sehr wichtig, dass alle mögliche Kinder, denen ein SSRI vorgeschrieben werden, sorgfältig, zwar jedermann überwacht werden, welches die Droge nimmt, sollten beachten, dass dieses ein möglicher Effekt ist und sollten den Doktor sofort mitteilen, der wenn überhaupt selbstzerstörerische Gefühle werden angetroffen vorschrieb. Die korrekte Balance und die Dosierung, wenn die Anwendung eines SSRI zu finden für Tiefstand einige Zeit nehmen kann, aber es sind wichtig, hartnäckig zu sein, Resultate zu erhalten.