Was sind das Pro - und - Betrug des Nehmens von MAOIs?

Für einige Leute, die unter Tiefstand leiden, stellen MAOIs oder Monoamineoxydasehemmnisse, bedeutende Entlastung von ihren Symptomen zur Verfügung. Obwohl die meisten Leute jetzt vorgeschriebene hoch entwickeltere Antidepressiva sind, die als sicherer gelten und wenige Nebenwirkungen haben, gibt es jene Patienten, die MAOIs finden, um die wirkungsvollste Behandlung zu sein. Leider kann MAOIs auf andere Drogen, sowie das Verursachen von Schläfrigkeit, von verdauungsfördernden Problemen, von Sonneempfindlichkeit und von anderen Problemen auch gefährlich einwirken.

MAOIs Arbeit, indem sie die Balance der natürlich vorkommenden Gehirnchemikalien beeinflußte, benannte Neurotransmittere. Die Medikation zielt ein Gehirnenzym, das Monoamineoxydase genannt wird, die arbeitet, um Norepinephrin, Serotonin und Dopamin vom Gehirn zu entfernen. MAOIs hemmen diesen Prozess und stellen diese Chemikalien für Gehirnzellenkommunikation zur Verfügung. Für Leute, die in diesen Gehirnchemikalien ermangeln, stabilisieren die Medikationhilfen ihre Stimmung und vermindern Gefühle des Tiefstands. Die meisten Antidepressiva nehmen häufig zwei bis vier Wochen zu völlig in Kraft treten, obwohl einige Leute in einem viel kürzeren Zeitabschnitt reagieren können.

Andere Neurotransmittere im Gehirn und im Verdauungssystem werden auch von MAOIs beeinflußt, der einige verschiedene Nebenwirkungen ergeben kann. Die Patienten, die diese Medikationen nehmen, können Schläfrigkeit, Übelkeit und unscharfen Anblick erfahren. Benutzer sollten vorsichtig sein, wenn sie Aufgaben durchführen, die Wachsamkeit, wie Fahren erfordern, besonders wenn sie zuerst diese Medikation nehmen.

MAOI Medikationen können andere Nebenwirkungen, einschließlich Diarrhöe und umgekippter Magen, erhöhte Sonneempfindlichkeit, Tremor und Reizbarkeit auch verursachen. Schlaflosigkeit, aufrichtbare Funktionsstörung, Gewichtgewinn und die Spülung können auch auftreten. Diese Nebenwirkungen lassen normalerweise nach, während der Körper des Benutzers auf die Medikation justiert. MAOIs sind häufig die letzte Verteidigungslinie gegen die Symptome des Tiefstands wegen dieser Nebenwirkungen und die Möglichkeit der gefährlichen Droge- und Nahrungsmittelreaktionen.

Die Patienten, die MAOIs nehmen, sollten, dass sie gefährliche Drogereaktionen verursachen können, sogar mit im Freiverkehr gehandelten Medikationen und Kräuterergänzungen beachten. Benutzer müssen Diätbeschränkungen einführen, um die Möglichkeiten der Nahrung zu beseitigen und Reaktionen, besonders mit den Nahrungsmitteln zu trinken, die das Verbundtyramin enthalten. Die allgemeinen Nahrungsmittel, die im Tyramin hoch sind, schließen gealterte Käse, Sojasoße, Sauerkraut, Fassbier und etwas Weine mit ein.

Einige Antidepressiva können zu einem ungeborenen oder mit Muttermilch genährten Kind schädlich sein. Es ist für jede mögliche Frau wichtig, die MAOIs nimmt, um ihren Doktor zu sprechen, um sicherzustellen, dass die Medikation sicher, während der Schwangerschaft zu nehmen ist. Wenn Patienten MAOIs zu nehmen, stoppen möchten, ist es empfohlen sie folgt einem Plan, um die Dosierung stufenweise zu verringern, um die Nebenwirkungen zu vermeiden, die mit Zurücknahme verbunden sind.

Trotz der Wäschereiliste der negativen Nebenwirkungen der Antidepressiva, können diese Drogen das Leben sein, das für Leute ändert, die gut auf die Medikation reagieren. Sobald sie finden, welche Arbeiten für sie, die meisten Leute bedeutende Wiederaufnahme vom Tiefstand erzielen können. Leider ist es schwierig, zu wissen, in welchen Drogen und in welcher Kombination, an der Milderung der Symptome des Tiefstands am wirkungsvollsten sind.