Was sind das Pro - und - Betrug eines Laparoscopic Gallenblase-Abbaus?

Laparoscopic Gallenblaseabbau ist ein minimal eingreifendes chirurgisches Verfahren, zum der Gallenblase zu entfernen. Galle von der Leber wird in der Gallenblase gespeichert, bevor man in den Darm einsteigt. Wenn die Gallenblase entflammt wird oder Gallensteine ansammelt, kann sie entfernt werden müssen. Die allgemeinste Weise des Entfernens einer Gallenblase ist laparoscopic Chirurgie. In dem Verfahren und der Anatomie ein wenig auskennen, die betroffen ist, kann nützlich sein, wenn man das Pro - und - Betrug eines laparoscopic Verfahrens versteht.

Ein Vorteil des laparoscopic Gallenblaseabbaus ist, dass er einige kleine Schnitte in das Abdomen anstelle von einem großen miteinbezieht. Kleine Instrumente und eine kleine Kamera werden in das Abdomen eingesetzt. Ein Chirurg benutzt diese Instrumente, um die Gallenblase durch einen der Schnitte zu entfernen. Ist selten die Gallenblase, die durch geöffnete Chirurgie entfernt wird, in der das Abdomen erschlossen wird und die Gallenblase wird entfernt.

Wiederaufnahme, nachdem laparoscopic Gallenblaseabbau beträchtlich schneller als nach geöffneter Chirurgie ist. Viele Patienten gehen nach Hause am gleichen Tag nach laparoscopic Gallenblaseabbau. Die meisten Patienten sind in der Lage, zu den normalen Tätigkeiten, einschließlich Arbeit, innerhalb einer Woche oder zwei zurückzugehen. Patienten berichten auch über weniger Schmerz mit einem laparoscopic Verfahren gegen geöffnete Chirurgie.

Es gibt die Risiken, die mit jedem medizinischen Verfahren, einschließlich laparoscopic Gallenblaseabbau verbunden sind. Einige Risiken, die mit jeder möglicher Chirurgie sind, umfassen Infektion, Bluten oder die Probleme, die mit Anästhesie verbunden sind. In einem laparoscopic Abschürfungblasenabbau kann der Chirurg gezwungen werden, in eine geöffnete Chirurgie während des Verfahrens umzuwandeln. Ein laparoscopic Verfahren kann möglicherweise nicht eine Wahl auch sein, wenn ein Patient das Schrammen von einer vorhergehenden Chirurgie hat oder beleibt ist.

Andere riskieren verbundenes mit Laparoscopy ist Verletzung zu einem Gallenweg. Der allgemeine Gallenweg zieht Galle von der Gallenblase in den Darm ein. Wenn der Gallenweg oder Schnitt verletzt wird, verursacht er langfristige Probleme für den Patienten. Dieses kann eine etwaige Lebertransplantation sogar erfordern.

Patienten stellen ein anderes Risiko von den Gallensteinen gegenüber. Es kann während der Chirurgie entdeckt werden, dass ein Gallenstein in einem Gallenweg gehaftet wird, der zur Gallenblase angebracht wird. Manchmal können diese Gallensteine während des Laparoscopy entfernt werden, oder es kann ein anderes Verfahren erfordern. Zusätzlich können Gallensteine die Gallenblase und aus den Fall in das Abdomen unbeabsichtigt herauskommen, während die Gallenblase entfernt wird. Alle Gallensteine sollten zu der Zeit der Chirurgie entfernt werden, und dieser Abbau verlängert die Chirurgiezeit und erhöht das Risiko von Komplikationen.

Es gibt wenige Alternativen zur Chirurgie, wenn Gallensteine anwesend sind. Medikationen sind am Stoppen der neuen Gallensteine von der Formung erfolglos. Gallensteine can’t wird durch eine Änderung in der Diät beseitigt. Schließlich ohne Behandlung, können Gallensteine zu eine lebensbedrohende Dringlichkeit führen, wenn die Gallenwege durch einen Stein blockiert werden.