Was sind das Pro - und - Betrug von Lithotripsy für Niere-Steine?

Lithotripsy ist eine Art medizinisches Verfahren, das Stoßwellen benutzt, um zu helfen, große Nieresteine in kleinere Fragmente oben zu brechen, die ihre Selbst dann weitergeben können. Diese Art des Verfahrens ist nicht die ideale Behandlung für jeder, und es gibt definitives Pro - und - Betrug hinsichtlich lithotripsy für Nieresteine. Irgendein Nutzen dieser Art des Verfahrens umfaßt Schmerzentlastung, ist in der Lage, ein eingreifenderes chirurgisches Verfahren zu vermeiden, und verringert die Wahrscheinlichkeiten des Entwickelns einer urinausscheidenden Blockierung oder des Schadens der Niere. Irgendein möglicher Betrug von lithotripsy für Nieresteine umfaßt mögliche Komplikationen wie Niereinfektion oder Niereschaden wegen des Verfahrens.

Lithotripsy für Nieresteine wird normalerweise für größere Steine betrachtet, da kleinere Steine normalerweise ihre Selbst ohne irgendeine Art medizinische Intervention weitergeben. Große Steine können die erhöhten Schmerz verursachen, und diese Schmerz können manchmal vollständig unfsahig machen. Größere Steine haben auch ein höheres Risiko des Werdens untergebracht in den Schläuchen, genannt Ureters, die Urin von den Nieren zur Blase tragen. Wenn dieses geschieht, ist Niereschaden wahrscheinlich aufzutreten. Lithotripsy für Nieresteine kann eine gute Wahl für die mit großen Nieresteinen sein, besonders wenn die Steine irgendeine Art urinausscheidende Blockierung verursachen.

Anderes Pro, wenn in Betracht lithotripsy für Nieresteine, die nicht ihre Selbst weitergeben, Sein einschließen, eine eingreifenderechirurgie zu vermeiden und die Menge von Schmerz zu verringern. Wenn die Steine ihre Selbst nicht weitergeben können, oder eine Blockierung anwesend ist, ist das einzige andere Wahl normalerweise eine geöffnete Chirurgie, die einige Tage im Krankenhaus und in einer langatmigen Wiederaufnahmenzeit erfordern kann. Lithotripsy nimmt selten mehr als eine Stunde, und Wiederaufnahme ist im Allgemeinen verhältnismäßig schnell. Sobald große Steine in kleinere Stücke defekt gewesen sind, kann Schmerzentlastung, mindestens zu irgendeinem Grad sofortig sein.

Komplikationen von lithotripsy für Nieresteine sind möglich und sollten gemerkt werden. Einige der Fragmente können untergebracht in einem der Ureters erhalten und eine urinausscheidende Blockierung verursachen. Bluten und Schaden der Niere können resultierend aus diesem Verfahren außerdem auftreten. Ein anderer möglicher Betrug zum Wählen lithotripsy für Nieresteine ist, dass eine Behandlung häufig nicht genug ist. Patienten, die eine Nierekrankheit haben, oder andere Beschwerden, die Zysten veranlaßt, sich in den Nieren zu entwickeln, nicht Anwärter für dieses Verfahren sind, da die Zysten brechen konnten und eine emergency medizinische Situation und einen dauerhaften Schaden der Niere möglicherweise verursachen.