Was sind das Pro - und - Betrug von einem epiduralen für Arbeit?

Die Anästhesie, die durch epidurales ausgeübt wird, kann Risiken für die Mutter und Kind aufwerfen, also ist das Pro - und - Betrug des Wählens ein epidurales für die Arbeitsschmerz im Allgemeinen ein Thema, das sorgfältige Überprüfung für die Mutter und ihren Doktor erfordert. Epidurals gelten im Allgemeinen als eine ausgezeichnete Weise, die Schmerz während Arbeits- und der Anlieferung zu handhaben. Zusätzlich lassen epidurals eine schnelle und wirkungsvolle Methode des Lieferns aller zusätzlichen Medikationen zu, die die Mutter während der Arbeit fordern kann. Für die Mutter kann das Risiko, das mit epiduralem für Arbeit verbunden ist, die gefährliche Senkung des Blutdruckes und der verlängerten Arbeit umfassen. Für das ungeborene Kind gelten Risiken als Minderjährigen, aber können träge Antworten an der Geburt und am unregelmäßigen Herzschlag einschließen.

Die meisten Frauen wählen ein epidurales für Arbeit, weil sie die Schmerz vermeiden möchten, die mit Geburt verbunden sind, und in den meisten Fällen, wenn sie richtig ausgeübt werden, funktionieren epidurals gut. Die meisten Frauen, die diese Methode des Schmerzmanagementanspruches w5ahlen, dass sie wenige oder keine Schmerz erfahren, wenn Kontraktionen auftreten. In einigen Fällen können sie möglicherweise nicht sogar verwirklichen, dass eine Kontraktion auftritt. Diese allgemeine Entlastung von den Schmerz häufig hält die Mutterruhe und hilft ihr, Abführung zu vermeiden. In einigen Fällen können epidurals helfen, den mother’s Blutdruck vom Festnageln zu halten.

Manchmal haben Doktoren Grund, zu vermuten, dass eine Anlieferung die Notwendigkeit ergeben könnte, einen Kaiserschnitt durchzuführen, auch gekennzeichnet als Wechselstrom - Abschnitt. Dieses ist eine Art Anlieferung, wenn das Baby chirurgisch durch den Schnitt durch das Abdomen in die Gebärmutter entfernt wird. Manchmal werden Cabschnitte vorzeitig geplant, aber häufig sind sie das Resultat der Dringlichkeiten, die während der Arbeit entstehen. Wenn die Mutter bereits ein epidurales für Arbeit gewählt hat, erhöht sie groß die Geschwindigkeit, mit der Wechselstrom - Abschnitt kann durchgeführt werden. In den Notsituationen könnte die Zeit, die gespart wird, zur Gesundheit der Mutter und des Kindes kritisch sein.

Viel des Risikos verband mit einem epiduralen für Arbeit kommt von der Möglichkeit des menschlichen Versagens, wenn es die Einspritzung und die Dosierung ausübte. Die Nebenwirkungen von einem unsachgemäß ausgeübten epiduralen können wie dauerhafte Paralyse oder sogar Tod so mild wie geringfügige körperliche Unannehmlichkeit und so streng sein. Allgemeine Nebenwirkungen von einem epiduralen für Arbeit umfassen Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und die Schmerz in den Beinen. Strenge Nebenwirkungen gelten als ziemlich selten, aber Frauen sollten von allen möglichen Gefahren und von Nutzen benachrichtigt werden, bevor man eine Entscheidung betreffend epidurale Anästhesie trifft.