Was sind der allgemeinste Gebrauch für aktuelles Erythromycin?

Aktuelles Erythromycin ist ein Antibiotikum, das hauptsächlich benutzt wird, um strenge Akne zu steuern. Es vermindert, Bakterium Akne-verursachend, das hilft, Akne zu handhaben und Haut frei zu halten. Es ist durch nur Verordnung vorhanden und kommt in einige Formen, einschließlich Salbe, Lotion, Gel und die Auflagen, die in einer Lösung gesättigt werden, um auf der betroffenen Haut aufzuwischen. Aktuelles Erythromycin kann auch benutzt werden, um nicht-Akne-in Verbindung stehende Hautinfektion zu behandeln, und eine Augenversion wird verwendet, um Augeninfektion zu behandeln.

Diese aktuelle Behandlung für Akne sollte an den betroffenen Bereichen - normalerweise einmal morgens und wieder am Abend zweimal täglich angewendet werden. Es ist wichtig, aktuelles Erythromycin direkt an einem gesamten Bereich und nicht gerade spezifisch an den Pimples aufzutragen, weil sie an der Leitung des Bakteriums und am Verhindern der weiteren Akne wirkungsvoller ist, wenn sie auf diese Weise zugetroffen wird. Abhängig von wie gut diese Behandlung die Akne eines Patienten handhabt, kann es entweder eigenständig oder zusammen mit einer anderen aktuellen Aknebehandlung verwendet werden.

Die meisten Leute fangen an, eine markierte Verbesserung in ihrer Akne und in Zustand ihrer Haut innerhalb sechs Wochen Beginns zu sehen, aktuelles Erythromycin zu benutzen. Eine Person, die keine Resultate sieht, nachdem es diese Behandlung für mehr fortgesetzt hat, als acht Wochen sollte seinen oder Doktor konsultieren, also kann ein anderer Behandlungplan gebildet werden. Geduld ist Schlüssel, wenn, diese Aknebehandlung und sie zu verwenden notwendig ist, sie täglich am Besten anzuwenden handhaben Akne und Akne-Verursachen Bakterium. Während aktuelles Erythromycin nicht bedeutet wird, um eine Heilung für Akne zu sein, ist es an der Akneverhinderung wenn nach den Anweisungen eines Doktors extrem wirkungsvoll.

In den meisten Fällen wird aktuelles Erythromycin gut zugelassen, aber es ist möglich für Nebenwirkungen aufzutreten, wenn man diese Aknebehandlung verwendet. Mögliche Nebenwirkungen umfassen Rötung, erhöhte Trockenheit, die Schale der Haut und itching. Diese Nebenwirkungen sind nicht in den meisten Fällen dauerhaft und werden stufenweise vermindern, da die Haut einer Person auf die neue Aknebehandlung justiert.

Erythromycinaugensalbe ist auch ein Antibiotikum, aber sie wird als Behandlung für Augeninfektion, höchst bemerkenswert rosafarbenes Auge oder Bindehautentzündung benutzt. Diese Augensalbe ist entworfen, um das Bakterium zu behandeln, welches die Infektion bei alle mögliche Zeichen der Entzündung, der Schmerz und itching auch vermindern verursacht. In einer ähnlichen Weise zum aktuellen Erythromycin, sollte eine Person dosierenanweisungen seines oder Doktors ausdrücklich befolgen, wenn er Erythromycinaugensalbe verwendet, um zu garantieren, dass das Bakterium, welches die Augeninfektion verursacht, effektiv behandelt wird und also geht die Infektion nicht zurück. Wenn Symptome der Augeninfektion nach einigen Tagen der Anwendung der Salbe bleiben, sollte eine Person seinen oder Doktor konsultieren. Nebenwirkungen der Anwendung dieser Augensalbe sind verhältnismäßig selten, aber erhöhte Rötung oder Empfindlichkeit können auftreten.