Was sind der allgemeinste Gebrauch für Niedrig-Dosis Aspirin?

Niedrig-Dosis aspirin ist nicht nur herum während einer überraschend langen Zeitspanne der Zeit wirkungsvoll gewesen, aber scheint auch, in einigen Gesundheitszuständen zu sein. Am allgemeinsten, wird dieses Produkt in der Behandlung von mildem benutzt, um Schmerz, wie das zu moderieren, das in den Kopfschmerzen, Monatsklammern, und so weiter erfahren wird. Zusätzlich ist aspirin gefunden worden, um - in der Behandlung der kardiovaskulären Krankheit wirkungsvoll in hohem Grade zu sein, wegen seiner anti-coagulative Eigenschaften. Es ist auch gefunden worden, um die Vorkommenrate bestimmter Arten der Krebse zu verringern und kann die Wachstumsraten der Krebse sogar verringern, die bereits bestimmt worden sind.

Eine der allgemeinsten Weisen, in denen Niedrigdosis aspirin benutzt wird, ist in der Behandlung von mildem, zum von Schmerz zu moderieren. Einige Bedingungen, die gewöhnlich Niedrigdosis aspirin-Gebrauch fordern, umfassen Kopfschmerzen, Monatsklammern und schmerzen verbundenes mit Arthritis. Für beste Resultate werden Einzelpersonen, die Medikation zu diesen Zwecken nehmen, gewöhnlich angeregt, nur zwei Tabletten der Medikation, ohne mehr als vier Dosen der Medikation auf einmal zu nehmen, die dem Kurs eines 24-stündigen Zeitraums übernommen wird. In den meisten Fällen werden Einzelpersonen, die Niedrigdosis aspirin während eines bedeutenden Zeitabschnitts benutzt und nicht Schmerzentlastung erzielen haben, ein stärkerer Schmerzmörder vorgeschrieben.

Niedrig-Dosis aspirin wird auch allgemein in der Behandlung der Herzkrankheit vorgeschrieben. Aspirin liegt an seinen anti-coagulative Eigenschaften empfohlenes zu diesem Zweck. Indem man Blutzellekoagulation verhindert, werden Herzinfarkte und andere strenge Ereignisse des kardiovaskulären Systems groß vermindert. Die, die Niedrigdosis aspirin für die Behandlung der Herzkrankheit nehmen, arbeiten normalerweise nah mit einem Arzt oder einem Apotheker, zwecks die besten Resultate sicherzustellen. Häufig sind Patienten mit einem bereits existierenden Herzzustand bereits auf anderen Formen der Verordnungantigerinnungsmittel, und folglich wird aspirin-Gebrauch überwacht, um übermäßige Mengen der Medikation zu verhindern.

Rate bestimmter Krebse ist auch gefunden worden, groß vermindert zu werden, nachdem man einer aspirin-Regierung gefolgt hatte. Brust- und Prostatakrebsrate scheint, durch Niedrigdosis aspirin-Verbrauch am betroffensten zu sein, obwohl andere Formen des Krebses etwas niedrigere Vorkommenrate auch sehen können. Zusätzlich scheint die Schwierigkeit des Krebses und der Wachstumsraten, in denen mit Krebs etwas vermindert zu werden, die Niedrigdosis aspirin im Vergleich mit anderen genommen haben, die nicht haben und vorgeschlagen, dass diese Medikation das Wachstum der Krankheit wirklich verlangsamen kann.