Was sind der allgemeinste Gebrauch für Tetracyclin-Hydrochlorid?

Der allgemeinste Gebrauch für Tetracyclinhydrochlorid ist die Behandlung der bakteriellen Infektion. Tetracyclinhydrochlorid ist des ausgedehnten Spektrums gegen grampositives und gramnegatives Bakterium ein antibiotisches wirkungsvolles. Dieses Antibiotikum hemmt Proteinsynthese im Bakterium. Es ist auch in den Knochenbiopsien als Anzeige des Knochenwachstums häufig benutzt.

Viel unterschiedliche Infektion reagiert gut auf Behandlung mit dem antibiotischen Tetracyclin. Es ist für obere und unterere Atemweginfektion vorgeschrieben. Diese Medikation wird erfolgreich für die Behandlung der Hautinfektion benutzt, die nicht durch Staphylokokkenbakterium verursacht wird. Felsiger Gebirgsbeschmutztes Fieber und -cholera ist die allgemeine Infektion, die erfolgreich mit Tetracyclinhydrochlorid behandelt wird. Behandlung mit Tetracyclin hat Anthraxinfektion außerdem kuriert.

Tetracyclin auch wird vorgeschrieben, um einige Geschlechtskrankheiten zu behandeln. Z.B. wird es verwendet, um Chlamydiainfektion der Augen, der urinausscheidenden Fläche und des Rektums zu behandeln. Manchmal ist Tetracyclin für Patienten vorgeschrieben, die nicht imstande sind, Penicillin zu nehmen, um eine ernste Infektion zu behandeln. Eine Person mit Syphilis oder Gonorrhöe kann vorgeschriebenes Tetracyclin als alternatives Antibiotikum zum Penicillin auch sein.

Die Medikation wird auch als aktuelle Anwendung für die Behandlung der strengen Akne benutzt. Sie wird am Gesicht angewendet, bis die Haut gesättigt ist und naßmachte. Das aktuelle Antibiotikum kann Akne für einige Leute aufräumen, die nicht auf andere Behandlungsarten reagiert haben.

Nebenwirkungen des Tetracyclinhydrochlorids werden unterschieden. Die meisten Leute berichten Übelkeit und über das Erbrechen wenn erster Anfang die Medikation. Ein Verlust des Appetits und die Abdominal- Schmerz werden auch allgemein beachtet. Diarrhöe und lösen, umfangreiche Stuhlgänge sind häufig eine Nebenwirkung der Medizin. Selten berichtet ein Patient über die Entwicklung einer haarigen schwarzen Zunge.

Andere Nebenwirkungen, die allgemein für Tetracyclin zugeschrieben werden, sind hartnäckige Kopfschmerzen und Übelkeit. Einige Leute erfahren Empfindlichkeit zum Licht oder die Entwicklung eines Hautausschlags. Die aktuelle Form der Medizin bekannt, um eine stechende Empfindung zu verursachen, wenn sie angewendet wird, und sie hat die Haut einiger Leute veranlaßt, in der Farbe gelblich zu werden. Tetracyclinhydrochlorid kann die dauerhafte Entfärbung der Zähne in den Kindern unter dem Alter von acht auch verursachen, wer die Medizin genommen haben. Erwachsene können die Abnutzung des Zahnemaille beachten, nachdem sie außerdem das Antibiotikum genommen haben.

Die Medizin bekannt, um durch die Plazenta während der Schwangerschaft zu überschreiten dem Fötus, und sie wird in der Muttermilch abgesondert. Als solches wird Tetracyclinhydrochlorid nicht empfohlen, um Infektion in den schwangeren Frauen oder in den Krankenpflegemüttern zu behandeln. Die Kinder, die zu den Müttern getragen werden, die die Medikation während der Schwangerschaft genommen haben, sind berichtet worden, um graulich-farbige Zähne zu haben, während sie älter wachsen.