Was sind der Gebrauch Clotrimazole und Betamethasone?

Clotrimazole und betamethasone werden in der Kombinationstherapie zu den Festlichkeitpatienten mit der pilzartigen Infektion der Füße oder der Leiste versehen, bekannt als Schotte-Jucken oder Fuß des Athleten. Eine Handelsvorbereitung, die als Lotrisone® bekannt ist, bietet diese Medikationen an, die bereits für Benutzerfreundlichkeit gemischt werden. Die Drogen sind durch nur Verordnung vorhanden und sollen am Bereich der Infektion aktuell angewendet werden. Gebrauchsanweisungen sollten für beste Resultate sorgfältig gefolgt werden.

Das clotrimazole ist eine pilzbefallverhütende Medikation, die die Organismen tötet, welche die Infektion verursachen. Betamethasone ist ein Corticosteroid und wird die Schmerz, Schwellen und Entzündung am Aufstellungsort adressieren. Die Kombination von clotrimazole und von betamethasone adressiert effektiv die Infektion und wird dem Patienten helfen, eine volle Wiederaufnahme zu bilden. Sie ist in Form einer Creme oder einer Lotion vorhanden, die über dem Aufstellungsort gleichmäßig verbreitet werden sollen, in dem die Infektion anwesend ist.

Um clotrimazole und betamethasone zu verwenden, müssen Patienten trocken den Bereich der Infektion waschen und tappen, da es wichtig für sie ist sauber und trocken zu sein. Die Medikation kann mit einem Finger oder einem Applikator verbreitet werden und in die Haut für sogar Abdeckung massiert werden. Ideal sollte Frischluft über den Bereich fließen lassen werden, bevor man zurück Kleidung und Schuhe an setzt. Patienten sollten auch sicherstellen, den angesteckten Bereich abgedeckt in geteilten Räumen zu halten, um den, Pilz anderen Leuten überzumitteln zu vermeiden, während sie behandelt werden.

Allgemeine Nebenwirkungen von clotrimazole und von betamethasone umfassen Schale, itching und Rötung, in der es angewandt ist. Patienten können eine allergische Reaktion entwickeln und Bienenstöcke, die atmende Schwierigkeit und die Schmerz erfahren. In diesen Fällen sollte Gebrauch der Medikation eingestellt werden. Es ist auch möglich, eine Anhäufung der Corticosteroide im Blut zu entwickeln, verursacht, indem man das betamethasone durch die Haut aufsaugt, und dieses kann zu Gewichtgewinn und die Entwicklung des überschüssigen Körperhaares führen.

Die Patienten, die clotrimazole und betamethasone nehmen, können einen Kurs der unterschiedlichen Längen, abhängig von dem Grad der Infektion haben. Ein Dermatologe wird normalerweise in überwachenbehandlung miteinbezogen. Wenn die Infektion nicht auf die Kombinationstherapie reagiert, kann ein Abfall genommen werden, um zu sehen, wenn ein anderer Organismus anwesend ist. Andere Drogen können vorgeschrieben sein, wenn die Infektion durch Bakterium oder ein anderer Pilz verursacht wird. Patienten mit einer Geschichte der pilzartigen Infektion der Haut sollten auf Zeichen des Wiederauftretens aufmerksam bleiben, da die frühere Behandlung zur Verfügung gestellt wird, erholt sich der schneller Patient von der Infektion.