Was sind der Gebrauch des Amitriptyline?

Amitriptyline, alias Elavil®, ist eine Medikation, die zuerst in den sechziger Jahren eingeführt wird, die ein Teil einer Kategorie Medikationen ist, die trizyklische Antidepressiva (TCAs) genannt werden. Sie hat einigen Common-Gebrauch, aber es sollte gemerkt werden, dass der einzige Gebrauch, für den das US-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln (FDA) ihn genehmigt, Tiefstand zu behandeln ist. Es ist nicht durch die FDA für den vielen off-label Gebrauch nachgeforscht worden, den die Droge momentan hat, aber der off-label Gebrauch ist häufig, wirkungsvoll zu sein gezeigt worden. Dieser nicht offizielle Gebrauch des Amitriptyline umfaßt Behandlung für Schlaflosigkeit, chronische Schmerzbedingungen, Migräneverhinderung, posttraumatic Drucksyndrom, Pfosten-herpetic Neuralgia, Syndrom des reizbaren Darms, Angststörungen, Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivitätstörung (ADHD) und essende Störungen wie Bulimie.

Vermutlich ist der am klinischsten genehmigte Gebrauch des Amitriptyline für psychiatrische Bedingungen. Es gibt die bedeutende Literatur, die Tiefstand mit Angststörungen verbindet und einige Antidepressiva sind nützlich, wenn man Bedingungen wie Panikstörung, Störung der generalisierten Angst, Störung des posttraumatic Druckes und obsessive-compulsive Störung behandelt. It’s theoretisierte, dass die Mechanismen, die Stimmung auch regulieren, Druckantwort regulieren, und sie ist folglich sinnvoll, eine Medikation zu betrachten wie Amitriptyline, weil sie Serotonin und Norepinephrin Reuptake verhindert.

Jedes Antidepressivum arbeitet anders als zwar, und der allgemeinste Gebrauch des Amitriptyline in den Geistesstörungen bezieht seine Verordnung für Tiefstand, Störung der generalisierten Angst und posttraumatic Druck mit ein. Sie ist auch verwendet worden, um Bulimie zu behandeln und es gibt einige Berichte über seine Wirksamkeit in dieser Hinsicht. Einige Antidepressiva gelten jetzt als wechselnde Behandlung für ADHD, und Amitriptyline fällt in diese Kategorie, obwohl es nicht für Kinder unter dem Alter von 12 empfohlen wird.

Zusätzlich zum Haben eines vorteilhaften Effektes auf Stimmung für einige Patienten, scheint Amitriptyline auch, Antwort zu den Schmerz in einigen chronischen Schmerzbedingungen zu verbessern. Leute, die Pfosten-herpetic Neuralgia haben, der verweilend ist und die ausgeprägten Schmerz durch Schindeln verursachten, können auf Amitriptyline gut reagieren. Andere Male, it’s vorgeschrieben für die chronischen Schmerz gibt wie die heraus, die mit multipler Sklerose (MS) oder Bewegungsstörungen zu verringern verbunden sind, die Mitgliedstaat verursachen kann. Bedingungen wie fibromyalgia können auf die Droge reagieren, auch. Einige Patienten benutzen Amitriptyline regelmässig, um häufige Migränen zu verhindern, obgleich es doesn’t scheint zu arbeiten, wenn es nur genommen wird, wenn Leute eine Migräne erfahren.

Die gesuchten Wiedereinbaue von einer Grunddroge Hersteller an TCAs ist, weil sie eine schwere Belastung von Nebenwirkungen haben. Eine dieser Nebenwirkungen ist Sleepiness, und diese kann zum logischen Gebrauch des Amitriptyline für Schlaflosigkeit übersetzen. Sie kann Schläfrigkeit nicht nur verursachen, aber die Droge hat eine lange Halbwertzeit, die das vorzeitige Aufwecken verringern könnte. TCAs bekannt auch, damit Potenzial Magenumkippen verursacht, aber ihre Änderungen an den verdauungsfördernden Funktionen können zu ihrem Vorteil spielen, um Bedingungen wie Syndrom des reizbaren Darms zu behandeln.

In allen ist der mögliche Gebrauch des Amitriptyline mehrfach. In den meisten Fällen stellen ein TCA doesn’t erste Linie Behandlung zu einer Bedingung dar. Demgegenüber kann Gebrauch des Amitriptyline eine erste Behandlungwahl sein, und solcher Gebrauch ist häufig glaubwürdig.