Was sind der medizinische Gebrauch der Balsam-Birne?

Balsambirne ist ein traditioneller Bestandteil in der asiatischen Medizin und in der Küche. Sein grundlegendster Gebrauch ist, bei den gastro-intestinalen Ausgaben zu helfen. In den Vereinigten Staaten gezeigt Studien, dass sie Leuten helfen kann, die mit Diabetes fertig werden. Auszüge der Frucht konnten auch helfen, Krebs und Malaria zu verhindern und zu behandeln.

Mündlich bekannt als bitterer Kürbis oder bittere Melone, wächst die Frucht ganz über Asien und in den Teilen von Südamerika. Sie wächst auf einer tropischen Rebe mit gelben Blumen. Wenn unreif, aussieht die Frucht wie eine Warze-bedeckte Gurke te. Während sie reift, dreht sie Orange und wird bitterer. Wenn sehr reif, ist die Frucht wirklich zu bitter zu essen.

In Asien benutzt die unreife Balsambirne in der Nahrung. Manchmal gegessen sie als kulinarisches Kompliment. Andere Male, gegessen sie gerade für seine behaupteten Nutzen für die Gesundheit.

Die Bitterkeit der Frucht bildet es fähig verwendet zu werden, um Verdauung anzuregen. Im Allgemeinen helfen bittere Nahrungsmittel bei der schlechten Verdauung und bei der Verstopfung, indem sie den verdauungsfördernden Prozess jump-starting. Die erhöhte verdauungsfördernde Tätigkeit verursacht häufig die Verschlechterung der Geschwüre und des Heartburn. Balsambirne ist besonders beruhigend, also verschlimmert sie selten diese Bedingungen.

In einigen Teilen von Südamerika, gebraut die Blätter der Anlage in Tee. Die Teeblätter belastet dann heraus so nur das flüssige bleibt. Dieser Tee benutzt, um Diabetes und Malaria zu behandeln.

Studien in den US gezeigt, dass Balsambirne ein Zuckerverbindliches Protein enthält, das ein lectin genannt. Lectins Tat wie das Insulin, zum des Zuckers vom Blutstrom zu entfernen. Vorhandensein dieses lectin bildet die Frucht nützlich für die Behandlung von Erwachsenanfang Diabetes, von alias Art II Diabetes.

Etwas asiatische und südamerikanische Medizintraditionen halten, dass Balsambirne helfen kann, Malaria zu verhindern. Wissenschaftliche Studien in den US gefunden Mittel in der Frucht, die Malaria beeinflussen konnte. Mehr Studie ist erforderlich, den vollen Nutzen festzustellen.

Andere Studien gefunden, dass Balsambirne Krebszellenwachstum hemmen konnte. Sie konnte sogar helfen, vorhandene Krebszellen zu töten. Auszüge konnten als vorbeugender Krebs oder sogar als Behandlung für vorhandene Krebse nützlich sein.

Die Balsambirne hat wenige Nebenwirkungen, aber sie sollte nur mit der Anleitung eines medizinischen Fachmannes benutzt werden. Die allgemeinste Nebenwirkung ist gastro-intestinale Unannehmlichkeit. Sie sollte nicht von den Frauen verwendet werden, die schwanger oder pflegend sind, weil einige Mittel in der Frucht zu den Kindern schädlich sein konnten. Große Dosen konnten zu den jungen Kindern schädlich auch sein.