Was sind der medizinische Gebrauch der empfindlichen Anlage?

Die empfindliche Anlage, Mimose Pudica, ist eine medizinische Anlage, die manchmal in den Arten von Alternativmedizin - medizinische Praxis benutzt wird, die nicht als modern zur westlichen Zivilisation gelten. In dieser alternativen Art von Medizin, hat die empfindliche Anlage einigen medizinischen Gebrauch, der Behandlung für gynäkologische Störungen, Hautprobleme, Machtlosigkeit und Bronchitis umfassen. Sie wird auch verwendet, um Epilepsie zu behandeln und ist als Aphrodisiac taxiert.

Unani und Ayurvedic Medizin ist zwei Arten Medizin, in der die empfindliche Anlage manchmal benutzt wird. Ayurveda, das als die „Wissenschaft des Lebens übersetzt,“ ist eine traditionelle Art Medizin geübt in Indien. Vor Unani Medizin ist eine alte Form der griechischen Medizin, die in die moslemische Welt mehr als 1.300 Jahren angenommen wurde. Das Wort Unani ist wirklich die arabische Rechtschreibung des ionischen Wortes, das bedeutet „Griechen.“

In der Ayurvedic Medizin wird die Wurzel der empfindlichen Anlage für scharf und das Abkühlen gehalten. Sie wird für die Behandlung der Blutkrankheiten, der Dysenterie, der brennenden Empfindungen und der Entzündung verwendet. Im Allgemeinen hat sie ähnliche Eigenschaften in der Unai Medizin, in der sie auch verwendet wird, um Blutverunreinigungen, -lepra und -gelbsucht zu behandeln. Alle Teile der Anlage, einschließlich Wurzeln, Blätter und Blumen, werden in diesen zwei Arten der traditionellen Medizin benutzt.

Die empfindliche Anlage ist ein immergrüner Strauch, der zu eine Höhe von 5 Fuß sich entwickelt (m) ungefähr 1.52 hoch mit einem 3 Fuß (ungefähr 0.91 m) Verbreitung. Es ist wirklich eine beständige Anlage, aber wegen seiner kurzen Lebensdauer, gilt es normalerweise als ein Jahrbuch. Die empfindliche Anlage hat Grün, gefiederte Blätter, die viele als 10 bis 20 Blättchen pro Stamm wachsen und produziert Kugel-geformte purpurartig-rosafarbene Blumen, die von September bis März in den indischen Bedingungen blühen. Sie bevorzugt fruchtbaren gut-abgelassenen Boden und volles Tageslicht.

Manchmal gewusst, da Schlafengras, schüchterne Mimose, berühren-ich-nicht oder die bescheidene Anlage, die empfindliche Anlage wirklich nach Brasilien gebürtig ist, aber sie ist dort Invasions und gilt häufig als ein Unkraut. Es wird auch in vielen Teilen von tropischem Amerika und von Indien gefunden. Es war einmal in den Vereinigten Staaten so allgemein, (US) dass Samen des Mimose pudica von Thomas Jefferson 1811 gepflanzt wurden.

Obgleich es durch einige Namen bekannt, wird es häufig die empfindliche Anlage wegen seines ticklish-wie Natur genannt, die geschieht, wann immer seine Blätter berührt werden. Wenn sein einer Note oder sogar einer Hitze von einer Flamme glaubt, schließt diese schüchterne Anlage und sinkt seine Blätter. Nachdem die Anlage allein jedoch verlassen ist öffnen die Blätter wieder nach einigen Minuten wieder. Diese Eigenartigkeit bildet es eine populäre Zierpflanze in den US, und es gibt mehr als 400 bekannte Sorten US-Ursprung.