Was sind der medizinische Gebrauch der scharfen Kirsche?

Eine scharfe Kirsche, alias eine Sauerkirsche oder durch seinen wissenschaftlichen Namen von Prunus cerasus, liefert Vitamin C, Kalium, Beta-Carotin und andere Nährstoffe wie Faser. Scharfe Kirschen verpacken auch leistungsfähige Antioxydantien, wie Anthocyanin, die die Fähigkeit besitzen, den Alternprozeß zu verlangsamen, Zellenschaden reparieren und Krankheitrisiko innerhalb des Körpers verringern. Anthocyanin enthalten Flavonoide, die scharfen Kirschen ihre reiche, rote Farbe geben, die für die Lieferung der Gesundheit und des medizinischen Nutzens verantwortlich ist. Der medizinische Gebrauch der scharfen Kirsche umfaßt die Milderung der Unannehmlichkeit, die mit den Rückseiten-, Verbindungs- und Muskelschmerz verbunden ist. Trinkender scharfer Kirschsaft, die frischen oder getrockneten scharfen Kirschen essend und scharfe Kirschergänzungen nehmend sind mit der Verringerung von Symptomen der Gicht, der Arthritis, des Diabetes und der neurodegenerative Krankheiten wie Alzheimerkrankheit und Parkinson-Krankheit verbunden worden.

Einige Leidende der Gicht und der Arthritis konnten scharfe Kirsche als medizinische Alternative bevorzugen oder ergänzen, weil seine Nährstoffe für Fightingentzündung betrachtet werden. Entsprechend etwas Forschung verringert scharfer Kirschverbrauch Niveaus der harnsauer Säure im Blut sowie die Verringerung der Salpetersäureniveaus. Beide Mittel bekannt, um die Schmerz und Entzündung zu erhöhen, die auf Gicht und Arthritis, wenn Niveaus, bezogen werden zu hoch sind.

Medizinischer Gebrauch der scharfen Kirsche auch hängt mit Diabetes- und Herzkrankheit zusammen. Scharfe Kirschen und scharfer Kirschsaft bekannt, um Blutzuckerspiegel in den Leuten zu senken, die prediabetes und Diabetes haben. Verbrauchende scharfe Kirschen konnten Cholesterin auch senken, verringern Entzündung und untereres Körperfett, die zu Herzkrankheit führen können.

Scharfe Kirschen konnten helfen, die Risiken des Entwickelns von neurodegenerative Krankheiten zu verringern. Die Anthocyanin, die in diesen Sauerkirschen enthalten wurden, konnten die Zellen reparieren oder schützen, die mit Gehirnfunktionen arbeiten. Die gleichen Mittel konnten die Zellen-, gemeinsame und muskulösegesundheit auch fördern, dadurch siebekämpfen siebekämpfen Parkinson-Krankheit.

Scharfe Kirschen kommen vorhanden in einigen Formen an den Biokostspeichern und online. Das Essen der frischen Frucht und das Snacking auf getrockneten Kirschen füllten mit Antioxydantien liefern eine der populärsten Weisen des Genießens des medizinischen Nutzens. Gefrorene Tortekirschrezepte bieten eine geschmackvolle Weise an, die Nährstoffe in einige populäre Nachtische zu enthalten. Die flüssigen Sauerkirschenergänzungen, die vom Konzentrat gebildet werden, können Lieblingsnahrungsmitteln und Getränken hinzugefügt werden, um Anthocyanineinlaß sicherzustellen. Scharfe Kirschkapseln arbeiten ähnlich Vitaminergänzungen dadurch, dass sie Verbindung, Herz und immune Funktionen unter Steuerung halten.

Zwei allgemeine Kategorien Sauerkirschen existieren, um medizinischen Gebrauch zur Verfügung zu stellen. Unter ihnen sind die Montmorency-Kirsche, die durch seine helle, rote Haut mit freiem Fleisch gekennzeichnet wird. Montmorency-Kirschen entstanden von Frankreich. Die Balaton® Kirsche ist eine andere Art, die die rote Haut kennzeichnet, die von der Frucht inner und äußer ist. Ein Eingeborener von Ungarn, Balaton® Kirschen waren durch Staat Michigan-Universität nach einem züchtend Programm trademarked.