Was ist Anusol HC®?

Anusol HC® ist eine steroid Medikation, die benutzt, um Schwellen, itching und Unannehmlichkeit der Haut des rektalen Bereichs zu erleichtern, der durch Bedingungen wie Hemorrhoids verursacht. Die Behandlung enthält eine Aktivsubstanz, die Hydrocortison genannt, das ein Teil einer Gruppe Medikationen ist, die als aktuelle Corticosteroide bekannt sind. Anusol HC® ist als aktuelle Medikation und in der Suppositoryform vorhanden.

Die aktuelle Creme entworfen, direkt auf der betroffenen Haut benutzt zu werden; sie soll nicht in das Rektum eingesetzt werden. Die Suppositoryform bestimmt für Einfügung in das Rektum. Der Wirkanteil der Medikation fungiert, um das Wachstum der Zellen und die Freisetzung von Chemikalien von den Zellen zu verlangsamen, die die Unannehmlichkeit verursachen, die im betroffenen Bereich geglaubt.

Die Frequenz der Anwendung von Anusol HC® abhängt von der Schwierigkeit des Hautzustandes. Behandlung kann bis acht Wochen für den Suppository und bis sieben Tage für die aktuelle Creme dauern. Die Behandlung sollte für rektale Beanstandungen und nicht auf anderen Körperteilen nur verwendet werden.

Wenn Sie eine Blockierung, eine Perforierung oder einen Abszeß des Darms oder des Rektums haben, sollte Anusol HC® nicht verwendet werden. Zusätzlich können einige Leute zu den Bestandteilen allergisch sein, die in der Medikation benutzt, also sollte die Bestandteilliste vor Gebrauch überprüft werden. Wenn schwanger oder stillend oder planend, schwanger zu erhalten oder mit Ihrem Doktor vor der Anwendung Anusol HC® der aktuellen Creme oder des Suppository zu stillen, zu überprüfen. Zusätzlich Ihren Doktor vor dem Nehmen von Anusol HC® in der Suppositoryform informieren ist Sie haben Herz- oder Nierekrankheit, Magengeschwüre oder eine Krankheit des Verdauungssystems, eine Infektion, Fieber, hoher Blutdruck, Myasthenia gravis oder, wenn Sie überhaupt Tuberkulose gehabt.

Die allgemeinen Nebenwirkungen von Anusol HC® sind Trockenheit und milde Entzündung des Bereichs. Anusol HC® kann Reaktionen in den Leuten auch verursachen, die zu einem Bestandteil der Medikation allergisch sind. Diese Reaktion ergibt Bienenstöcke; Schwierigkeitsatmung; Schwellen des Gesichtes, des Ansatzes und der Zunge; und Enge im Kasten. Andere strenge Nebenwirkungen umfassen Infektion, eine brennende Empfindung im Bereich, Bluten, strenge Kopfschmerzen, Ergreifungen und die rektalen Schmerz.

Wenn sie Anusol HC® verwenden, sollten Patienten keine Schutzimpfungen erhalten, weil Steroide die Wirksamkeit des Impfstoffs beeinflussen können. Das Überdosieren auf Hydrocortison ist, nicht wahrscheinlich, lebensbedrohend zu sein aber kann schädlich sein. Langfristiger Gebrauch der Steroide kann Probleme auch verursachen, die Machtlosigkeit, einfaches Quetschen, erhöhte Akne oder Gesichtshaar, Monatsprobleme und Mangel an Interesse am Geschlecht umfassen.

und ein Auge auf der Tür hielt, um zu garantieren, dass die Vollständigkeit der Gastliste aufrechterhalten. Solche Pförtner arbeiteten auch in den formalen Vierteln der Richter und der Abgabe als Doorkeepers.