Was ist die Seidenstraße?

Die Seidenstraße ist ein berühmter Geschäftsweg, der Europa und Asien anschließt und währenddessen schlängelt durch Nordafrika und The Middle East. Tatsächlich enthielten einige Geschäftswege die Seidenstraße, abhängig von den Waren, die gehandelt wurden und der Präferenz des Kaufmannes, der den Weg verwendet, und einige dieser Wege fahren fort, heute benutzt zu werden. Das “silk† im “Silk Road† ist ein Hinweis bis einen der berühmtesten chinesischen Exporte, obgleich weit mehr als Seide entlang diesem Netz der Handelswege getragen wurde.

Der Anschluss zwischen Asien, The Middle East, Afrika und Europa scheint, alt zu sein. Zahlreiche archäologische Fundstätten haben Beweis der zurückgehenden Tausenden des umfangreichen Handels Jahre aufgedeckt. Zusätzlich zu handelnwaren engagierten sich diese frühe Kulturen auch in den kulturellen Austäuschen, wenn Sprachen, Alphabeten, mathematischen Ideen, frommen Konzepten und der Glaube in beide Richtungen diffundieren, über die Seidenstraße lange vorher den Aufstieg des Christentums.

Während Zivilisationen hoch entwickelter erweiterten und wurden, kam die Seidenstraße, eine führende Rolle zu spielen. Waren, Ideen, kulturelle Praxis, und Religionen flossen frei entlang die Seidenstraße, und dieser Handelsweg wurden angesehen, wie in zunehmendem Maße lebenswichtig durch Nationen, die schwer auf Handel in der Seide, im Porzellan, in den Gewürzen und in anderen Spezialgebieten vom Osten beruhten. Krankheit reiste auch entlang die Seidenstraße, da viele Leute, die zu ihrem Verdruß erlernt wurden. Eine Reihe Nord-, südlichen und Seewege enthielt das komplizierte Netz von der Seidenstraße, wenn Kamelen, Elefanten, Pferden und die Schiffe verwendet sind, um die ungefähr 5.000 Meile (8.000 Kilometer) lange Ausbreitung der Handelswege zu steuern.

Freier Austausch entlang der Seidenstraße bestand gut durch das 15. Jahrhundert weiter, als der Aufstieg der islamischen Reiche anfing, Handel einzuengen. Auslandsbeziehungenzusammenbrüche kompromittierten auch die Sicherheit des Weges, da Nationen anfingen, um Vorherrschaft in den Regionen wie The Middle East zu konkurrieren und bildeten ihn schwierig, Waren entlang der Seidenstraße zu transportieren. Die Entwicklung der alternativen Handelswege durch Meer wurde ein betätigendes Interesse und währenddessen führte zu die Entdeckung des Amerikas und umfangreichen der Verschiffenwege.

Dieser Handelsweg ist so weit berühmt geworden, den es eine Touristenattraktion in einigen Regionen ist. Spielraumfirmen, die auf Spielraum durch Asien-sich manchmal Angebot spezielle Seidenstraßeausflüge spezialisieren und Leute erlauben, die Wege zu erforschen, die jahrhundertelang von den zahlreichen Händlern benutzt werden, Missionare und Forschern. In einigen Regionen entlang der Seidenstraße, hat wenig auf die Art der traditionellen Lebensstile und des Transportes in den Jahrhunderten geändert und Reisenden einen Blick der Kulturen gegeben, die Tausenden Jahre alt sind.