Was ist ein Armee-Gör?

Die Nachfragen einer Militärkarriere ausdehnen häufig auf die Familie eines Soldaten n. Sie ist nicht ungewöhnlich, damit einen Offizier in der Armee oder ein Karrieresoldat Verschiebungsaufträge mehrmals während auf aktivem Dienst empfängt. Diese konstante Umwälzung verursacht Erzeugungen der Kinder, die buchstäblich ganz über den Vereinigten Staaten oder sogar der Welt aufgewachsen. Eine Person, die in solch eine Umwelt angehoben worden, bezieht selbst häufig als Armeegör. Ein Armeegör erfahren häufig beide die Hochs und Tiefs eines Militärfamilienlebens im Fluss.

Eins der Hauptschwierigkeiten, die von einem Armeegör gegenübergestellt, empfängt eine gleich bleibende frühe Ausbildung. Einem Armeegör kann in einem lokalen allgemeinen Kindergartenprogramm nahe dem Militärstützpunkt eingeschrieben werden, aber plötzlich entfernt werden, wann immer Aufträge eines Elternteils Übergangseine Verschiebung zwingen. Abhängig von dem lokalen Schulsystem kann das Kind in einem anderen Kindergartenprogramm oder -wartezeit Re-einschreiben müssen, bis die folgenden Kategorien des ersten Grades öffnen. Dieser Prozess kann während der gesamten Kindheit eines Armeegörs fortfahren und die Möglichkeit der Verdoppelung der Grade oder der Schlussen Gutschriften für Staffelung verursachen.

Ein Armeegör gegenüberstellt auch einige Socialherausforderungen während ihrer Ausbildungsjahre ige. Er oder sie können weniger motiviert werden, um Freundschaften mit den Gleichen zu bilden und wissen, dass jedes mögliches Verhältnis kurzlebig sein könnte. Ein Armeegör kann wie das beständige „neue Kind in der Stadt auch fühlen,“, durchlaufend den gleichen Zyklus der Neugier, der Annahme und des Aufgebens in jeder neuen Schuleeinstellung. Diese Richtung des Seins ein unaufhörlicher Außenseiter kann das worldview eines Armeegörs ernsthaft beeinflussen, während er oder sie ein Erwachsener werden. Es ist nicht ungewöhnlich, damit ein ehemaliges Armeegör stand-offish oder als Erwachsenes verschwiegen aussieht, da diese defensiven Fähigkeiten ihnen wohl als Kinder gedient haben können.

Es gibt einige positive Elemente des Seins ein Armeegör außerdem. Wenige Kinder haben überhaupt die Gelegenheit, über die Vereinigten Staaten oder die Welt zu reisen, wie ein Armeegör tut. Sein ein Armeegör ist häufig das selbe wie seiend das Kind eines frommen Missionars oder des politischen Diplomaten. Alle sie haben die Gelegenheit, berühmte Leute zu treffen oder in irgendeinem Aspekt der Arbeit ihrer Eltern beteiligt zu werden. Ein Armeegör reift häufig viel schneller als seine oder Gleiche, da er oder sie erlernen gemusst, wie man unabhängig an einem jüngeren Alter lebt. Ein Armeegör kann eine sehr entwickelte Richtung der persönlichen Disziplin und die Fähigkeit auch haben, schnell anzupassen, um zu ändern.