Was ist ein Boob-Job?

Ein Boobjob ist ein Jargonausdruck für Brustvergrößerung durch Schönheitsoperation. Einige Leute beziehen auf women’s Brüste als Boobs. Wenn eine Frau Brustimplantate einsetzen lassen, konnten einige Leute sagen, dass sie einen Boobjob gehabt. Brustvergrößerungschirurgie ist in den westlichen Gesellschaften besonders allgemein, in denen die Größe von woman’s Brüste häufig eine Betrachtung ist, wenn sie ihren Reiz beurteilt.

Brustvergrößerung ist die populärste gewählte Chirurgie in den Vereinigten Staaten, wenn mehr als 300.000 Boobjobs durchgeführt, jedes Jahr. Flexible Beutel des Silikongels oder salzige geglitten unter der Haut und dem Brustmuskel des Brustbereichs, mit dem Ergebnis einer volleren, runderen Form. Ungefähr zwei drittel von Frauen erhalten einen Boobjob aus kosmetischen Gründen, und ein Drittel für Gesundheit folgert.

Das erste notierte Brustvermehrung war 1895 durch österreichischen Chirurgen Vincenz Czerny. Er verwendete woman’s besitzt fetthaltiges Gewebe, um eine ihrer Brüste nach Krebschirurgie wieder aufzubauen. Andere Chirurgen versuchten eine Vielzahl des ungewöhnlich-Klingens und der gefährlichen Brustimplantate, einschließlich die Kugeln, die vom Elfenbein, vom Gummi oder von den Wollen gebildet. Bis zum den fünfziger Jahren geplant eine chirurgische Methode, um die Muskelwand zu drehen, um die Brust wieder aufzubauen. In den sechziger Jahren suchten Tausenden Frauen die Silikonbrusteinspritzungen und verursachten dauerhafte Verunstaltung für viele von ihnen.

Im 21. Jahrhundert weiter entwickelt worden der Boobjob, eine sichere und vorhersagbare Chirurgie zu sein. Brustimplantate sind vorhandener heutiger Tag in einigen Größen, abhängig von den Wünschen des Patienten. Die Außengehäuse gebildet von einem starken, gummiartigen Silikon, und sie gefüllt mit entweder Silikongel oder salzig. Die Implantate eingesetzt durch einen kleinen Schnitt te, der unter der Brust, entlang der Achselhöhle oder im Abdomen gebildet werden kann, um das sichtbare Schrammen zu verringern. Salzige Implantate gefüllt nicht bis, nachdem sie in place sind und zulassen einen kleineren Schnitt und eine kleinere Narbe e.

Die Drohung des Brustkrebses auffordert einige Anrisiko Frauen, ihre Brüste chirurgisch entfernen zu lassen, und einen folgenden Boobjob zu übernehmen. Zusätzlich haben viele Frauen, die Brustkrebs gehabt, wieder bauend Brustchirurgie nach einer Brustamputation. Bis zu einem Viertel aller Brustes sind Operationen für eine zweite Chirurgie wegen der medizinischen Komplikationen.

Einige Frauen beschwert von den Krankheiten das, das sie konnten durch ihren Boobjob nur verursacht werden beharren. sind Silikon und salzige gutartige Substanzen ohne bekannte Nebenwirkungen, und die medizinische Gemeinschaft kann einen Anschluss nicht finden. Es ist extrem selten, damit Brustimplantate brechen, aber es gegeben einige Fälle, in denen ein Bruch und Silikongellaugen zum Körperraum entwickelt; dieses, sollte keine schädlichen Effekte auch verursachen. Jedoch empfehlen einige Chirurgen, dass Implantate nach 10 bis fünfzehn Jahren ersetzt, gerade als Vorkehrung.

gute Nahrung oder Getränk oder die Gelegenheit erfreut werden, sein oder Wissen in diesem Bereich zur Schau zu stellen.