Was ist ein Computer-Aussenseiter?

Computer-Aussenseiter ist ein Ausdruck für eine Person, einen Mann oder eine Frau, die überdurchschnittliche Sachkenntnis in der Computertechnologie hat. Ein Computer-Aussenseiter kann ein Experte in der Programmierung, im Netzwerkanschluss oder in anderen Spezialgebieten der Informatik sein. Er oder sie können jene Fähigkeiten in den Computer-spezifischen Karrieren verwenden oder mehr von Interesse eines gewidmeten Liebhabers haben. Der Ausdruck-Aussenseiter verwendet ursprünglich in einer nachteiligen Richtung, aber viele Computerfachleute kamen, den Ausdruck zu umfassen und anfingen d, ihn als Abzeichen des Stolzes zu verwenden. Der Ausdruck gewonnen solche Popularität, die Ventilatoren anderen Fachmannes und entspannender Verfolgungen selbst als Aussenseiter auch beschreiben können.

Der Wort-Aussenseiter entstand mit amerikanischen Karnevalsarbeitskräften oder carnies, des 20. Jahrhunderts. Es bezog eine auf Person, die mit dem Karnevalsfreakerscheinen reiste und die Köpfe weg weg den Hühnern oder von anderen lebenden Tieren biß. Der moderne Verbrauch scheint, abzustammen, wie die carny Aussenseiter sogar durch andere carnies gemieden, die selbst Sozialaußenseiter waren. Leute, die den modernen Verbrauch des Wortes umfassen, verweigern nicht diese frühere Definition; einige Aussenseiter T-Shirts, die in den neunziger Jahren und im 2000s hervorhoben vorhanden sind sogar, den carny Anschluss carny.

Als die Computerprogrammierung einem wesentlichen Bestandteil vieler Geschäfte in den neunziger Jahren stand, erbte der Ausdruckcomputer-Aussenseiter populären Gebrauch, vielleicht, weil Informationstechnologie (IT)abteilungen und ihre Arbeitskräfte häufig von anderen Büroangestellten lokalisiert. Computer-Aussenseiter auch gesehen, um ein fachkundiges Wissen zu besitzen, das bald seine eigene Kultur und Jargon laichte, weiter, sie vom Mainstream trennend. Populäre Vorstellung des Computer-Aussenseiters war zu der Zeit von einer Person mit begrenzten Sozialfähigkeiten aber beträchtlichem technischem Know-how. Die Schilderung der Computer-Aussenseiter in den Filmen und in anderen populären Mitteln half, zu verfestigen diese Vorstellung der Nebenkultur unter Computer-Aussenseitern und der Hauptströmungsbevölkerung.

Die ComputerTechnologie Welt umfaßte schnell sein geekdom, auf beinahe gleiche Art und Weise, welches die homosexuelle Gemeinschaft kam, zu verwenden und zu akzeptieren die Bedingungen, die zuerst geprägt, wie nachteilig. Aussenseiter-Chic erbte Sein im 2000s, während Vertrauen auf Computertechnologie erhöhte. Fans der vorher mit Randbemerkungen geversehenen Verfolgungen, einschließlich Comic-Bücher, Animation, Role-playingspiele, Videospiele und verschiedene Wissenschaften, anfingen auch h, selbst als Aussenseiter zu beziehen. Den word’s nachteilige Ursprung gegeben jedoch sollte es nie angenommen werden, dass jemand den Ausdruck-Aussenseiter als Kompliment nimmt.

ES Fachleute und Computerliebhaber bezieht selbst häufig stolz als Computer-Aussenseiter, weil der Ausdruck jemand mit einem außerordentlichen Niveau der Fähigkeit in seinem oder Feld beschreiben kann. Der Teil von diesem kann ein Resultat der wesentlichen Rolle sein, die der Computer-Aussenseiter in einer technologischen Gesellschaft spielt. In ihrer Position sichern, wie Vermittler des Handels des 21. ungeachtet Jahrhunderts, der Unterhaltung und der Informationen, Computer-Aussenseiter dass wissen, sie sind unwahrscheinlich, der Sozialstereotypen gemieden zu werden.