Was ist ein Dalmatiner?

Ein Dalmatiner ist eine Art Hund, der im Allgemeinen erkannt für seine einzigartigen Markierungen bestes ist, die zahlreiche kleine schwarze Punkte auf einem weißen Mantel umfassen. Es gibt einige Fälle, in denen die Punkte auf einem Dalmatiner anstelle vom Schwarzen braun sind. Dalmations sind normalerweise mager und muskulös und haben dünne Ohren, die nah an den Seiten des Kopfes hängen. Durch die meisten Standards betrachtet ein Dalmatiner, ein mittelgroßer Hund, die Erwachsenen zu sein, die in der Höhe von 19 bis 24 Zoll erstrecken (ungefähr 48 bis 61 cm). Als Erwachsene betragen die kleinsten Mitglieder der Brut normalerweise herum 35 Pfund (ungefähr 16 Kilogramm) und die größten sind um zweimal dieses Gewicht, wenn die Männer im Allgemeinen höher und schwerer sind, als die Frauen.

Es geglaubt, dass Dalmatiner aus Kroatien in einer Region stammten, die Dalmatien genannt. Trotz dieser Ursprung auftrat die Entwicklung der Brut meistens in England ns. In den Vereinigten Staaten anerkannt der Dalmatiner überall als, eine Verbindung mit Feuerwehrmännern habend. Der Hauptgrund für dieses ist, dass, in der Zeit der horse-drawn Feuerwagen, Dalmatiner von der großen Wichtigkeit waren. Dalmatiner koexistieren besonders gut mit Pferden und in der Lage waren, die Wagen zu den Feuern auf dem Weg zu führen. Obgleich Dalmatiner nicht mehr zu diesem Zweck verwendet, verbunden ist die Brut noch mit Feuerwehrmännern und Firehouses und angenommen noch als Haustiere von vielen Berufsfeuerwehrmännern e, die heute dienen.

Interessant obwohl Dalmatiner für ihre Punkte so weithin bekannt sind, sind sie an der Geburt völlig weiß. Ihre Punkte anfangen e, im Mantel innerhalb einiger Wochen nach Geburt zu erscheinen. Der Mantel eines erwachsenen Dalmatiners ist kurz und ziemlich stark. Jedermann, das interessiert, an der Annahme eines Dalmatiners, sollte beachten, dass diese Hunde das ganze Jahr hindurch verschütten und dass die Menge des Pelzes, die sie verschütten, bedeutend ist. Das Pflegen dieser Arten der Hunde kann regelmässig helfen, aber nicht völlig abhalten das Verschütten.

Dalmatiner haben im Allgemeinen ein annehmbares Temperament, das durch Loyalität, Intelligenz, Neigung und eine Fähigkeit, mit Haustieren anderer Sorten glücklich zu koexistieren markiert. Diese Hunde sind jedoch natürlich Active und erfordern korrekte Übung. Ihre guten Naturen können jedoch geprüft werden, wenn sie nicht korrekte Übung gegeben. Wenn Sie richtig für jedoch Dalmatiner gewesen und interessiert, ausgezeichnete Familienhunde häufig bilden. Ihre hohen Stufen der Intelligenz und der Energie auch bilden sie gute Begleiterhunde und retten Hunde.

m frei in Gesellschaft umzuziehen und ausüben persönliche Hoffnungen und Träume zusätzlich zum Leben in Übereinstimmung mit den frommen und kulturellen Werten en.