Was ist ein Fashionista?

Ein fashionista ist jemand, das Art und Weise folgt, oder mit.einbezogen in die Art und Weiseindustrie zogen. Dieser Ausdruck verwendet manchmal auf eine milde missbilligende Art und vorschlägt, dass fashionistas mit Art und Weise an den Kosten anderer Ausgaben von Bedeutung besessen gewesen. Als allgemeine Regel jedoch beleidigt fashionistas nicht, wenn Leute sie so nennen und viele den Ausdruck im Selbsthinweis, wie einem Abzeichen des Stolzes verwenden. Dieser Ausdruck auftritt häufig in den trend-setting Zeitschriften tt, z.B. und er erscheint auch in den Büchern und in den Nachrichtenartikeln sowie Radio- und Fernsehenabdeckung von Art und Weise.

Dieses Wort scheint, aus dem Anfang der 90er gestammt zu haben, und es verbreitete schnell Ende der Neunzigerjahre. Es integriert das spanische Suffix “-ista, †, das vorschlägt, dass es von einer Region wie Kalifornien, Texas, New Mexiko oder Arizona kommen kann, in dem Spanisch häufig mit Englisch auf die überraschenden und kreativen Arten vermischt. Das “-ista† Suffix verwendet auch in einigen anderen Jargonausdrücken, jeden, weil Leute es vom “fashionista† ausgeborgt, oder weil sie mit der spanischen Sprache vertraut sind.

Im Sinne eines Verbrauchers neigt ein fashionista, Art und Weise eifrig zu folgen, und er oder sie ankleiden gut und aufrechterhalten mit der spätesten Art und Weise, um ein Renommee für Sein sicherzustellen stilvoll und gut gedreht-heraus. Zusätzlich zu moderne Kleider aktiv kaufen, hält ein fashionista ein Auge auf kulturellen Tendenzen, sorgt Art und Weiseereignisse und liest Art und Weisezeitschriften. Während sie kritisiert werden können, wie flach, sind fashionistas nicht notwendigerweise eindimensionale Leute mit einer aufrichtigen Fixierung auf Art und Weise. Tatsächlich führen fashionistas manchmal Bewegungen zu drängen auf Handelskleider und zur Aufhebung der Kinderarbeit in der Textilindustrie oder engagieren in anderer sozial und politisch bewusste Tätigkeiten.

Dieser Ausdruck kann auch verwendet werden, um Leute in der Industrie, wie Kunden zu beziehen, Entwerfer, und so weiter. Art und Weisekunden haben häufig eine sehr große Auswirkung auf die Art und Weiseindustrie, weil sie feststellen, welche Speicher tragen, die Ansammlungen und die Einzelteile fortfahren, populär zu werden. Das Stehen eines Art und Weisekunden erfordert ein beeindruckendes Wissen von Art und Weise, von Tendenzen und von Industrie.

Einige Ableitungen des klassischen fashionista können gefunden werden. Ein recessionista z.B. ist jemand, das versucht, auf einem begrenzten Etat, using kreative Mittel modern anzukleiden, angesichts des Missgeschicks stilvoll zu bleiben. Einige fette Aktivisten benutzen das Ausdruck “fatshionista†, um überladene Einzelpersonen zu beschreiben, die stilvoll ankleiden und Plusgröße Art und Weise fördern. Viele fatshionistas versuchen, als die Botschafter für die plus-sortierte Gemeinschaft aufzutreten und zeigen Leute, denen Sein überladen nicht stilvolle Blicke ausschließt.