Was ist ein Geächtetes?

Ein Geächteter ist eine Einzelperson, die außerhalb des Gesetzes lebt. Gewöhnlich gewünscht er oder sie für hervorragende Verbrechen, und die Entscheidung, zum als Geächtetes eher als, einreichend beim Urteil und verurteilend, zu leben kann bedeuten, dass dem Geächteten bestimmte verbriefte Rechte verweigert werden kann. In vielen Kulturen umgibt eine mythische Tradition Geächtete, und in einigen Fällen können diese Verbrecher Volkshelder sogar werden, die in der Legende und in den Geschichten gefeiert.

Die Ursprung des Wort “outlaw† liegen in einem alten Skandinavierwort, das “banished.† historisch bedeutet, jemand konnten mit einem “Writ von Outlawry† im englischen Zivilrecht verurteilt werden, das bedeutete, dass der Geächtete sein oder Eigentum zur Krone resultierend aus krimineller Aktivität einbüßte. Außerdem der behördliche Erlass die Leute erlaubt, zum des Geächteten ohne das Potenzial für zugelassene Rückwirkungen auszuüben und zu töten, auftretend als eine Form des Todesurteils.

Volksabbildungen wie Robin Hood entstanden im mittelalterlichen Zeitraum, weil viele Leute der manchmal groben Art des Zivilrechts entgegengesetzt. Diese Volkshelder, die vom wohlhabenden stahlen und gelandete Mitglieder der Gesellschaft gefeiert, selbst wenn sie nicht zu den Armen neuverteilten und die Krone neigen, sie sehr rau zu behandeln, wenn sie verfangen, um ein Beispiel auf angebliche Nachfolger einzustellen. Der behördliche Erlass des Geächteten existiert nicht mehr heute, aber er zurückgelassen offenbar ein Vermächtnis assen, wie durch den geschätzten Status vieler wirklichen und fiktiven Geächteten bewiesen.

Heute benutzt das Ausdruck “outlaw† in einigen unterschiedlichen Arten. Im ersten Fall kann es auf jemand beziehen, das ein Flüchtling von der Gerechtigkeit für ein einzelnes Verbrechen, wie einen Bankraub oder einen Mord ist. In anderen Fällen bezieht es auf Gewohnheitsübeltäter, die erreicht, Gerechtigkeit trotz der Festlegung einer Schnur von Verbrechen auszuweichen. Der Ausdruck verwendet auch, um Einzelpersonen zu besprechen, die das Gesetz auf eine Art, für die Verfechter gerade halten und verwenden, wie jemand verletzt, das im zivilen Ungehorsam engagiert.

Rechtsschutz für Geächtete kann begrenzt sein, abhängig von denen Rechtssystem der Geächtete verletzt. In vielen Nationen können Geächtete von den Kopfgeldjägern ausgeübt werden, die Verbrecher in einem Austausch für Finanzausgleich gefangennehmen, und während die Kopfgeldjäger verbunden, innerhalb des Gesetzes zu bleiben, können sie zu den großen Längen gehen, ihre Ziele zu erwerben. Sobald begriffen, kann einem Geächteten Kaution verweigert werden und andere Privilegien, unter dem diesem Argument die Einzelperson aufwirft ein Flugrisiko t.