Was ist ein Sidezoomer?

Wenn es ein Wegschliessen auf einer Straße gibt, gibt es zwei Kategorien Fahrer: sidezoomers und lineuppers. Ein sidezoomer versucht erhalten so weit voran wie möglich, bevor er oder sie mit langsamerem Verkehr vermischen müssen. Ein lineupper vermischt in den geöffneten Weg so bald wie möglich und wartet. Diese Fahrer weisen einige Arten Verhalten im Verhältnis zu dem Punkt auf, in dem der Verkehr angefordert wird, um zu vermischen, der auch den Engpass genannt wird.

Cynthia Gorney prägte das Ausdrücke sidezoomer und lineupper in einem New York Times-Artikel betitelte das Drängen zu vermischen. Viele anderen Ausdrücke existieren für jeden Fahrer; abhängig von der Situation können einige ziemlich nachteilig sein.

Im starken Verkehr ist das normalerweise ein Resultat des Aufbaus, beendet ein Weg und Fahrer in diesem Weg werden gezwungen, mit dem Verkehr in den restlichen Wegen zu vermischen. Das sidezoomer nutzt die Tatsache, dass es kein Auto in diesem Weg gibt.

Es gibt drei grundlegende Arten Maßnahmen, die ein sidezoomer ergreifen kann:

Der Reihe nach kann das lineupper auf einige Arten reagieren:

Die Tätigkeiten beider Fahrer können negative Gefühle vergrößern, und diese kann zu Straßenraserei führen. Das lineupper glaubt durch das sidezoomer betrogen, da er oder sie ihre Umdrehung gewartet haben. Das sidezoomer glaubt, dass er oder sie das Recht haben, den vermischenweg zu benutzen, da er geöffnet ist.

Die beste Weise, den Verkehr zu beschleunigen fließen einen Engpass ist in hohem Grade strittig durch. Die folgenden zwei Drehbücher sind möglich.

Im ersten Drehbuch wird jedes Auto ein lineupper und vermischt in den korrekten Weg, sobald sie können. Das Argument für diesen Fall ist, dass der Verkehr nicht preßt, wenn alle Wege vermischen müssen, und der Verkehr hält zu fließen. Die, die dieser Theorie entgegengesetzt werden, behaupten, dass dieses everyone’s weiterkommen verlangsamt, indem es nicht allen road’s möglichen Raum verwendet.

Im zweiten Drehbuch werden alle freien Wege, einschließlich den vermischenweg, benutzt und so verwenden allen Raum auf der Straße. Sobald der vermischenweg beendet, vermischen alle Autos zusammen, indem sie Umdrehungen nehmen. Dieses würde den Zähnen eines Reißverschlusses ähneln, wie die Hälften zusammen verbinden.

Was ist mit dem zweiten Drehbuch falsch? Das Problem ist menschliche Natur, selbstverständlich. Irgendwo nach dem Grundsatz, entscheidet sich ein Fahrer unveränderlich, Autos nicht vor ihm vermischen zu lassen und weist sidezooming Verhalten auf. Dieses verursacht die Fahrer, die den Richtlinien folgen, um verärgert zu erhalten, und der negative Zyklus des Ganzen fängt wieder an.

Fahrer betrafen über Gesetze betreffend irgendwelche der oben genannten Tätigkeiten sollten alle mögliche Gesetze oder auf Befehle sich beziehen, die ihre jeweiligen Bereiche regeln.