Was ist ein Uncle Tom?

Das Jargonausdruck “Uncle Tom† benutzt im Afroamerikaner oder in der schwarzen Gemeinschaft, um jemand zu beschreiben, das empfunden, wie übermäßig ingratiating in den Interaktionen mit weißen Leuten. Der Ausdruck bedeutet, um anzudeuten, dass der Uncle Tom Unterwürfig und übermäßig respektvoll ist und als jemand einer wenig Kategorie oder des Sozialstatus eher als benimmt, Weiß als Gleichgestellte behandelnd. Normalerweise verwendet dieser Ausdruck als Beleidigung.

Die Ursprung dieses Jargonausdruckes liegen in 1852 Anti-Sklavereiroman, die Kabine des Tom-, Geschrieben von Harriet Beecher Stowe. Tatsächlich ist der Titelbuchstabe des Buches alles andere als unterwürfig und zuvorkommendes und ist zu Fastfood- für und seine Werte furchtlos. Stowe schrieb anscheinend seinen Charakter mit der Absicht des Machens er zu ein Vorbild, aber im Laufe der Zeit, verdreht Beschreibung des Uncle Toms Auf Stadium und Schirm, bis die ursprüngliche Identität des Buchstabens von einem stereotypischen zurückschreckenden schwarzen Mann überschattet, der eifrig ist, dem weißen “master.† zu gefallen

Uncle Tom Scheint, allgemeinen Verbrauch in die Sechzigerjahre und in die Siebzigerjahre eingetragen zu haben, als die wachsende Zivilrechtbewegung viele Afroamerikaner zu Fastfood- für ihre Rechte anspruchsvoll führte. Mitglieder der Bewegung angeregt, heraus zu sprechen, und abzulehnen zu erlauben, dass von den Leuten mit weißer Haut eingeschüchtert. Taten des zivilen Ungehorsams wie Sitzen an den “whites only† Mittagessenkostenzählern festgelegt mit dem Ziel des Holens von Zivilrechten zur vordersten Reihe und der Förderung von Gleichheit und, und viele dieser Masse waren erfolgreich.

Leute, die Angst hatten, an der Zivilrechtbewegung teilzunehmen, anfingen -, als seiend beschuldigt zu werden Onkel Toms, wenn die Kritiker dass, behaupten, sie der weißen holten Gemeinschaft hinunter alle Afroamerikaner, indem sie unterwürfig benahmen und mit Weiß zusammenarbeiteten. Der Ausdruck anfing auch h, als abwertendes Epitheton für Leute verwendet zu werden, die Hauptströmungswege, wie akademische Karrieren wählten, selbst wenn diese Einzelpersonen schwer arbeiteten, um das System vom Innere zu ändern. Jedermann, das mit irgendeinem Aspekt der weißen Kultur complicit war, könnte vom Sein beschuldigt werden ein Uncle Tom Und Von den Leuten reichen, die mit Segregationistpolitik zu den jungen schwarzen Fachleuten einwilligten.

Als allgemeine Regel angesehen dieser Ausdruck als sehr Offensive r, und er verwendet hauptsächlich innerhalb der Afroamerikanergemeinschaft. Für jemand außerhalb dieser Gemeinschaft, den Ausdruck, als Ralph Nader tat zu verwenden 2008 als, auf DannSenator Barack Obama beziehend, sein ein grober Bruch der Etikette. Innerhalb der Gemeinschaft schwankt der Gebrauch des Uncle Toms Als Epitheton beträchtlich und reflektiert die Vielfalt der Afroamerikanerkultur und -sprache in den Vereinigten Staaten.