Was ist ein Wildfang?

In einigen Gesellschaften um die Welt, gibt es hergestellte Sozialrichtlinien auf, was annehmbares männliches und weibliches Verhalten festsetzt, besonders während der Kindheit und des Preadolescence. Die meisten Jungen erlernen, konkurrenzfähige Spiele zu spielen, die sie ihre körperliche Fähigkeit vorführen lassen. Die meisten Mädchen angeregt n, mit Art und Weisepuppen oder anderen „Mädchen“ Spielwaren girly zu spielen. Wenn ein Mädchen beschließt, die traditionelle weibliche Rolle zurückzuweisen und männlicher zu fungieren, gekennzeichnet sie häufig als ein Wildfang.

Ein Wildfang ist ein junges Mädchen, das es vorziehen kann, einen Baum zu klettern oder zu wringen, anstatt, mit Puppen oder tragenden Kleidern zu spielen. Sie kann in einer konkurrenzfähigeren oder self-assertive Weise als ihre weiblichen Freunde oder Mitschüler benehmen. Während ihr Verhalten kindischer sein kann jedoch kann ein Wildfang die gesellschaftlichen Normen noch berücksichtigen, die sie scheint zurückzuweisen. Ein Wildfang beschließt häufig, einen männlicheren Lebensstil als Form des vorjugendlichen Aufstands gegen die strengen Geschlechtsrollen ihrer Gesellschaft anzunehmen.

Es gibt einige, die glauben, dass Wildfänge groß die Produkte einer Mann-vorherrsch Familie sind. Ein Mädchen, das versucht, mit ihren männlichen Geschwister und dominierenden Vater innen zu passen, kann es einfacher finden, einen männlicheren Lebensstil eher als Risikolächerlich mach für die Verfolgung der traditionellen weiblichen Interessen anzunehmen. Ein Wildfang kann es einfacher auch finden, mit männlichen Mitschülern innen zu passen, da weibliche Mitschüler von anderen Mädchen kritischer oder eifersüchtig sein können. Ein Wildfang kann zu keinem romantischen Interesse an den Jungen während dieser Zeit wenig haben, aber bevorzugt im Allgemeinen ihre Begleitung über traditionellen „girly Mädchen“, wer nicht körperlichere Spiele spielen mögen.

Es gibt immer ein Interesse über der gegenwärtigen oder zukünftigen sexuellen Neigung eines Wildfangs, in der gleichen Richtung, dass ein weichlicher vorjugendlicher Mann beschließen kann, einen homosexuellen Lebensstil im Leben später auszuüben. Einige Wildfänge können lesbische leanings wirklich haben oder asexual betrachten, aber viele männlich-fungierenden Mädchen entwickeln schließlich heterosexuelle Interessen, während sie Pubertät eintragen. Viele Voradoleszenten bleiben in einem Zustand des sexuellen Flusses und bedeuten sie, können die weiblichen und männlichen Geschlechtsrollen erforschen, ohne ihre eigene sexuelle Identität dauerhaft zu definieren. Ein junger Wildfang kann außergewöhnlich weiblich werden, während sie physikalisch und emotional während der Pubertät entwickelt.

Viele Eltern können über dem tomboyish Verhalten einer Tochter beteiligt werden, aber einige Kindpsychologen glauben, dass es gelten sollte als mehr einer Phase als noch etwas. Einige Kinder widerstehen, traditionelles Geschlecht und sexuelle Rollen anzupassen, bis sie genug fällig werden, um die Verantwortlichkeiten zu behandeln, die sie begleiten. Ein Wildfang kann die letzten Spuren ihrer Kindheit einfach genießen, bevor sie auf der schwierigeren Rolle eines Jugendlichen nimmt.