Was ist eine Lehrer-Überprüfung der Vorgeschichte?

Eine Lehrer-Überprüfung der Vorgeschichte ist ein Verfahren, das Bildungseinrichtung mehr Informationen über einen Bewerber oder einen zukünftigen Lehrer liefert. Die Informationen erfassten durch die Untersuchung einschließen die Vorbestrafungen und fuhren notieren, letzte Beschäftigungszahlen, Zivilaufzeichnungen, pädagogische Bescheinigung, Gesundheit und Krankenblätter, gegenwärtige und vorhergehende Adressen, Gutschriftgeschichte, Gerichtsakten, Vorbestrafungen und Bankrotte, unter anderem.

Unterricht kann einer der wenigen Berufe sein, in denen Erfahrung und Fachmanngeschichte so nah wie persönliche Geschichte nachgeforscht werden. Eine Bildungseinrichtung führt eine Lehrer-Überprüfung der Vorgeschichte als Teil seines Pre-screeningprozesses durch, um der Sicherheit der Kursteilnehmer zu garantieren. Dieses Verfahrens wird erlaubterweise in den 50 Zuständen der USA unterstellt. Einzelne Personen wie Eltern können Agenturen auch anstellen, um Überprüfungen der Vorgeschichte zu tun.

Für einen neuen Lehrer oder einen in einem neuen Bezirk, umfaßt der Anwendungsprozeß einige Elemente, die einer kompletten Lehrer-Überprüfung der Vorgeschichte ermöglichen. Droge und Alkoholtests sind nicht, z.B. selten. Hinweise zu nennen zur Verfügung gestellt und die Prüfung auf Werkerfahrung ist auch etwas, das als Teil einer Lehrer-Überprüfung der Vorgeschichte erfolgt ist. Besonders öffentlich Schulbezirke in den Vereinigten Staaten, Fingerabdrücke werden normalerweise bei einer nationalen Organisation, wie dem FBI, für die Prüfung genommen und eingereicht.

Viele privaten Agenturen bieten Lehrer-Überprüfung der Vorgeschichtesdienstleistungen außerdem an. Die spätesten sind die Web site, die schnell zur Verfügung stellen, und die kompletten Resultate korrektes, die sofort angezeigt werden. Preise hängen davon ab, wie umfangreich die Überprüfung ist; mehr die Informationen produzierten, das höher die Gebühr. Diese Dienstleistungen erfordern einen Grad der Besonderheit, das they’re sicherzustellen, das auf der rechten Person überprüft. So stellen bestimmte Agenturen und Web site Begrenzungen und Grenzen zu ihrer Untersuchung zur Verfügung.

Es gibt drei Wahlen, die normalerweise für Überprüfungen der Vorgeschichte angeboten werden. Ist zuerst die StandardÜberprüfung der Vorgeschichte, die öffentlich zur Verfügung stellt - vorhandene Informationen. Ist an zweiter Stelle die kriminelle Überprüfung der Vorgeschichte, die die StandardÜberprüfung der Vorgeschichte mit gegenwärtigen Vorbestrafungen vom Zustand oder von den Zuständen kombiniert, in denen der Bewerber vor kurzem gelebt hat. Letztes ist die Überprüfung der Vorgeschichte mit einem nationalen Bereich, der die Standard- und kriminellen Überprüfungen der Vorgeschichte mit den ausgedehnteren, nationalen Informationen kombiniert.

Wie früh erwähnt, wird Lehrer-Überprüfung der Vorgeschichte erlaubterweise in allen 50 US-Zuständen unterstellt. Die Zustände haben breit unterschiedliche Standards, jedoch. Es ist wichtig für die Eltern selbst, Maßnahmen zu ergreifen und der Schule einige grundlegende Fragen wie zu stellen: erfordert die Schule kriminelle Überprüfungen der Vorgeschichte auf ihre Professoren, Lehrer und Ausbilder? Sind die Überprüfungen der Vorgeschichte auch für alte Mitglieder des Lehrkörpers oder gerade für neue Mieten erfolgt?

Eine Lehrer-Überprüfung der Vorgeschichte ist nicht die einzige Art der Hintergrundprüfung. Sie können für irgendeine Art Angestellter durchgeführt werden, ob in der Regierung oder im Privatsektor. Hauswirte benutzen auch Überprüfungen der Vorgeschichte, um zukünftige Pächter auszusortieren.