Was ist eine hypodermatische Spritze?

Eine hypodermatische Spritze ist eine Art Schlauch, die zu einer hohlen hypodermatischen Nadel gepasst werden kann, um Einspritzungen in oder Extraktionen vom Körper durchzuführen. Der Hauptkörper der Spritze wird mit einem fest gepaßten Spulenkern ausgerüstet, der benutzt wird, indem man innen sie entlang dem Faß des Schlauches schiebt, zeichnet oder die gewünschte Substanz durch das andere Ende hinausschiebt, das geöffnet ist. Die meisten hypodermatischen Spritzen werden vom Plastik hergestellt, obwohl sie vom Glas auch gebildet werden können.

Eins des Primärgebrauches einer hypodermatischen Spritze ist, Substanzen wie Medikationen und Schutzimpfungen einzuspritzen. Die passende Dosierung von Medizin oder von Impfstoff wird in die Spritze gezeichnet und dann ausgeübt, indem sie den Spulenkern sich eindrückt, so drängt sie die Flüssigkeit das geöffnete Ende und durch die hypodermatische Nadel hinaus. Einspritzungen können direkt in den Körper gebildet werden, z.B. in einen Muskel oder in sie kann durch eine intravenöse Linie gebildet werden, die sie dann zum Blutstrom trägt; die Methode der Verwaltung hängt von der Medikation ab.

Blutproben können using eine hypodermatische Spritze auch genommen werden. Angebracht worden zu einer hypodermatischen Nadel, die in eine Ader eingesetzt wird, wird der Spulenkern dann zurückgezogen und verursacht Saugen. Das Blut wird durch dieses Saugen herausgezogen und einsteigt in den Zylinder der Spritze oder manchmal in ein angebrachtes Reagenzglas, das benutzt werden kann, um die notwendigen Diagnosetests auf dem Blut durchzuführen.

Wenn man eine Einspritzung in ein Blutgefäß mit einer hypodermatischen Spritze gibt, es ist sehr wichtig sicherzustellen, gibt es keine Luft in ihr. Dieses liegt am Risiko des Verursachens eines Luftembolismus; dieses ist, wenn eine Luftblase das Kreislaufsystem einträgt, in dem sie zu ernste Nebenwirkungen möglicherweise führen kann. Um jede mögliche Luft im Schlauch zu vermeiden, halten die, die einen Schuß ausüben ihn gewöhnlich gedreht und treiben eine kleine Menge der Medikation von der Nadel zuerst weg.

In den medizinischen Einstellungen sind hypodermatische Spritzen im Allgemeinen Wegwerf- und nur einmal verwendet und dann weggeworfen. Dieses ist, das Risiko des Übertragens von Krankheiten zwischen Patienten herabzusetzen. Wiederverwendung der Nadeln ist gezeigt worden, um ein bedeutender Faktor in der Verbreitung von Krankheiten wie HIV zu sein; die, die Nadeln, wie Benutzer der injizierbaren Drogen wie Heroin teilen, sind häufig am hohen Risiko. Einige Patienten, wie Diabetiker, die Tageszeitung mit Insulin sich einspritzen, können Nadeln aber nur auf selbst wiederverwenden.

ic bleiben und häufig widersprechen, was they’ve vorher angab. Das heißt, stellten sie doppelte Moralkodexe ein: ein für selbst und eins für den Rest der Welt.

Während der Heuchler zu einigen Malen, zu anderen Malen lachhaft sein kann, besonders wenn das you’re, das Leute mit politischer Energie betrachtet, sie Glauben im politischen System und in der Politik im Allgemeinen verringern kann. Leute wachsen von den Skandalen, von den Lügen träge, und von der überlegten Hypokrisie und können wenn überhaupt Politiker sich wundern sind frei von der Färbung der Hypokrisie. Psychologen haben vorgeschlagen, dass wir neigen, über Eigenschaften in anderen am kritischsten zu sein dass wir der meiste Hass in uns selbst. Möglicherweise ist es unmöglich, ein Heuchler nie zu sein, obwohl das Ziel des Habens Ihres Wortgleichen Ihre Briefe ein gutes ist, zum einzustellen.