Was sind Wildcrafters?

Wildcrafters sind Leute, die Anlagen und Pilze von ihrer natürlichen Umwelt ernten, eher als, sie kultivierend. Einige Anlagen tun gut nicht unter der Bearbeitung und zwingen Leute, sie im wilden zu ernten, während andere im wilden in einigen Regionen einfach leicht verfügbar sind, führende Leute, um sie eher als versuchend in situ zu ernten, diese Anlagen zu wachsen. Die Praxis der Erfassung der wilden Materialien bekannt, wie wildcrafting, und in einigen Regionen sind wildcrafters abhängig von einer Zusammenstellung der Gesetze, die entworfen, um Safe, wildcrafting zu halten und ökologisch freundlich.

Viele wildcrafters genießen, in der Natur zu arbeiten, und sie betrachten, die Verwalter der Natur zu sein und interessieren für sie, während sie von ihr profitieren. Einige wildcrafters unterzeichnen zu einem Code von Ethik, der Respekt für bedrohte Art und nach selbst aufräumen umfaßt. Wenn möglich, geerntet die nur, Teile einer Anlage, eher als die gesamte Anlage und garantieren, dass die Anlage fortfährt vorwärtszukommen, und im Falle dass eine gesamte Anlage geerntet werden muss, pflanzt ein wildcrafter ein Neues oder zurückläßt Samen lässt.

Kräuter gesammelt allgemein durch wildcrafters, die sie verkaufen frisch, sie trocknen oder sie in wesentliche Öle destillieren können. Einige wildcrafters sind auch die Herbalists und anbieten eine Vielzahl von Kräuterbehandlungen ihren Klienten einschließlich Tisanes und Infusionen d, und sie können fachkundige Krautmischungen verursachen, wie gebraucht. Viele dieser Kräuter sind selten und sie tun gut nicht in den Gärten, also sind wildcrafters erforderlich, diese wilden Anlagen zu ernten.

Pilze sind eine andere allgemeine Wahl der Ernte für wildcrafters, die die Pilze verkaufen können, um Kunden oder direkt zu den Gaststätten und zu anderen Nahrungsmittelfirmen explosionsartig zu vermehren. Andere können trockene Pilze und sie zu verkaufen verpackte auf diese Weise oder anbietet ihre Produkte an den Märkten der Landwirte und an anderen Gemeinschaftsmärkten n, die Leute anregen, an die Einzelpersonen anzuschließen, die ihre Nahrung produzieren und ernten. Zusätzlich zum Ernten der Nahrungsmittelpilze, können wildcrafters Pilze für das Färben auch sammeln, und einige können ihre eigenen Färbungen für Gewebe destillieren.

Das Werden ein wildcrafter nimmt Zeit, da Leute erlernen müssen, Anlagen zu kennzeichnen und zu ernten. Besonders wenn Anlagen für Nahrung gesammelt, ist es extrem wichtig, zu wissen, was Sie tun und die Anlagen behandeln, sodass sie ihre wünschenswerten Eigenschaften auf dem Weg zwischen wildcrafter und Endenverbraucher behalten. Viele wildcrafters erlernen durch die Lehre und arbeiten mit erfahrenen wildcrafters, die auch hinunter Wissen über den Betrieb eines ökologisch freundlichen wildcrafting Geschäfts überschreiten.