Was sind die gemeinste Eingeborene von zentralem und von Südamerika?

Der Azteke, der Inka und der Maya sind die gemeinste Eingeborene von zentralem und von Südamerika. Die Inkas sind die ursprünglichen Leute von Peru. Das Mayans und die Azteken sind die ersten Leute von Mexiko.

Die aztekische Gruppe der Eingeborenen lebte ein Jägersammler Lebenanfang 1325 in Mexiko. Die Azteken vereinbarten das HauptTenochtitlan, das jetzt Mexiko City ist. Viel Eingeborene von Mexiko hat irgendein aztekisches Erbe.

Die Azteken domestizierten solche Anlagen wie Kakao, Vanille, Tomaten, Mais, Tabak, Zwiebeln, Bananen, Kürbis und Bohnen, sowie viele andere. Kakaobohnen waren für die Herstellung der Schokolade taxiert und wurden als früh Währung verwendet. Die eingeborenen Azteken handelten Kakaobohnen für Kleidung und Werkzeuge. Skulptur war zu den Azteken wichtig und die meisten ihren Skulpturen wurden vom Kalkstein geschnitzt. Die Teile von Mexiko bleiben in den Kalksteinablagerungen heute reich.

Das Inkareich begann 1438 BC. Die Inkas wurden auch das Tiwantinsuya angerufen. Ist die Inkasprache Quechua. Die vorausgesagten Inkaleute würzen durch die vorsichtige Beobachtung der Planeten und der Sterne. Sie waren a-in hohem Grade - erfahrener eingeborener Stamm, der komplizierte Straßen und Gebäude mit ihrem erfahrenen Gebrauch von Mathematik entwarf.

Perus eingeborene Inkavölker waren Polytheists, wie sie an mehrere Götter glaubten. Viracocha ist der Gott, dem die Inkas herstellten den Inka glauben und die Inkaleute bekannt als die „Kinder des Sun.“ Die Inkas stellten Ziegelsteinwohnungen using Felsen und Mischungen des Schlammes und des Grases her. Sie bewirtschafteten Mais, Kartoffeln, Kaffee und Körner wie Reismelde.

Die Mayazivilisation fing in 2600 BC im Yucatan an. Die Mayaleute verbreiteten in Mexiko, Guatemala, Westhonduras und Nordbelize. Das Mayans waren begabte Töpfer und Weber, die auch am Reinigungland für Geschäftsnetze erfahren waren. Das Mayans stellte erfinderische Untertageregenwasserspeichervorratsbehälter her.

Der Maya sind einer von den erfinderischsten und das erfinderisch von aller Eingeborenen. Sie errichteten eindrucksvolle Steinstrukturen mit gestalteten dekorativen Architekturdetails using sehr begrenzte Werkzeuge. Das Mayans verursachte auch vorgerückte Mathematik und Schreibenssysteme.

Moderne Mayans Zahl mehr als sechs Million Leute, den Maya einen von den größten eingeborenen Bevölkerungen der Welt bildend. Viele eingeborenen Mayagruppen wohnen in Mexiko wie dem Yucatecs, dem Tzotzil und dem Tzeltal. Mehr als dreißig eingeborene Mayagruppen bewohnen z.Z. Mittelamerika und jede Gruppe hat einen unterschiedlichen Dialekt der Mayasprache.