Was sind die verschiedenen Methoden der Spur von Familiengeschichte?

Verfolgenfamiliengeschichte kann ein aufregendes und befriedigendes Projekt sein. Häufig kann der Prozess der Bestimmung der Einzelpersonen innerhalb des Großfamiliebaums zu das Lernen über Ereignisse führen groß beeinflußtes das abläßt, in, wo sie lebten, denen ausgedrückt sie heirateten, und was sie für ein Leben taten. Es gibt wirklich einige unterschiedliche Arten eine, Familiengeschichte zu verfolgen anzufangen, von der einige kein bestimmtes Training oder Unkosten erfordern. Das Sprechen mit lebenden Verwandten, das Schauen durch Regierungsaufzeichnungen und die Anwendung der Internet-Werkzeuge sind gute Weisen zu beginnen.

Eine der ersten Sachen, die Leute tun können, ist, einige Zeit mit ihren lebenden Verwandten zu verbringen. Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel und andere können Namen, Daten und Informationen zur Verfügung stellen, die helfen können, die Basis für eine Familiengeschichte zu verursachen. Bei der Lieferung dieser Art von Daten, gibt es eine gute Wahrscheinlichkeit, dass Anekdoten über Ereignisse der Bedeutung in einer Familie auch zur Verfügung gestellt. Wenn an allem möglichen, diese Interviews an Hand notiert und gehalten, selbst nachdem der Inhalt übertragen worden.

Zusammen mit der Unterhaltung mit lebenden Verwandten, können Leute sehen wünschen, was sie von denen erlernen können, die weitergegeben. Dieses kann vollendet werden, indem man Kirchhöfe besichtigt, in denen Familienmitglieder interred. Geburts- und Todesdaten eingeschlossen häufig in den Daten bezüglich der Grundsteine, sowie die Namen der Gatten. Die Dokumente, die am Kirchhof aufrechterhalten, können zusätzliche Information auch erbringen, die auf andere Quellen zeigt, die weitere Einzelheiten der Kreation des Stammbaums und der Vorbereitung der Geschichte hinzufügen können.

Gemeindeverwaltungsaufzeichnungen sind auch in verfolgenfamiliengeschichte nützlich. Dokumente, die Zählungreports, -käufe und -verkäufe oder -eigentum aufzeigen und wählenausrichtungen sind alle Beispiele der Aufzeichnungen, die helfen können, zu kennzeichnen, wo Vorfahren lebten und welche Jahre sie in der Gemeinschaft waren. Während Zählungaufzeichnungen weit von Uniform in der 19. und früh waren - 20 Thjahrhunderte, kann es möglich sein, interessante Daten wie die Art der Arbeit zu finden erfolgt durch den Haushaltsvorstand.

Von dank das Internet, Zutritt zu erhalten ist jetzt möglich, zu einer großen Auswahl der public domainaufzeichnungen und -dokumente und ermöglicht verfolgenfamiliengeschichte sogar für die, die lebhaftweit entferntes von, wo ihre Familie kam. Da viele Aufzeichnungen der lokalen und Nationalregierung jetzt in der elektronischen Form vorhanden sind, gibt es eine gute Wahrscheinlichkeit, dass viele verschiedenen Quellen durch ein einzelnes Webportal erreicht werden können. Während viele dieser Abstammungsweb site Gebühr-gegründet, gibt es noch viel der Aufstellungsorte, die ohne jede Kosten zur Verfügung gestellt. Einige sogar mit.einschließen ein Forum einige, in dem Benutzer Fragen stellen können. Es gibt eine ausgezeichnete Wahrscheinlichkeit des Anschließens an entfernte Familienmitglieder und des Teilens der Informationen, die beiden Seiten hilft, in ihre Bemühungen vorwärts zu bewegen, die Geschichten der bestimmten Familienlinien zu schreiben.

Ob eine Person beschließt, die Forschung selbst zu tun oder einen Service gebraucht, sollte der Prozess der Spur von Familiengeschichte als laufende Bemühung gesehen werden. Es gibt immer die Wahrscheinlichkeit von einer weiteren Anekdote zu finden oder von einer weiteren Tatsache zum aufzudecken, die hilft, zu erhöhen die Geschichte von, wie eine Familie in den Jahrhunderten lebte und starb. Aus diesem Grund ist verfolgenfamiliengeschichte ein Projekt, das nie gelten kann als abgeschlossen, nur vorangebracht mit jeder neuen Tatsache aufdeckte.